Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 62 von 62

Thema: ADT steht vor der Tür ...

  1. #61
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.702
    Zitat Zitat von Basiswissen S. 43
    Anders als bei einer MRT oder einer PET/CT steht eine aktuell laufende Androgenentzugstherapie (ADT) einer PSMAPET/CT nicht entgegen. sie beeinträchtigt das Untersuchungsergebnis nicht, auch wenn dadurch der PSA-Wert (künstlich!) in eine Region abgesenkt wird, in der normalerweise eine geringe Erfolgsaussicht wäre, etwas zu erkennen. Ausschlaggebend wäre in diesem Fall der PSA Wert vor Beginn der ADT.
    Das habe ich selbst so erlebt und meine, dass dies auch so richtig dargestellt ist. Ich hatte seinerzeit fünf Monate ADT hinter mir.

    Georg

    Hier auch aus einem Review: "[PSMA].. is overexpressed in PC [7] and its expression increases progressively in higher-grade tumors, metastatic or hormone-refractory disease, and under androgen deprivation therapy [ADT]."

    Virgolini 2017, Current status of theranostics in prostate cancer
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5787224/

  2. #62
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    CH 90... Appenzellerland
    Beiträge
    4.277
    Zu Beginn einer ADT sind die Krebszellen alle noch da, nur teilen sie sich nicht mehr.
    Auf ihrer Oberfläche tragen sie nach wie vor PSMA, an das der PSMA-Ligand bindet,
    womit er das 68Ga im Tumor anreichert. Das zerfällt dort und wird vom PET-Scanner
    detektiert.

    Falls im Verlaufe der ADT die Krebszellen absterben und die Metastasen dadurch
    abladiert werden, zeigt das PSMA-PET entsprechend weniger an. Es unterscheidet
    nicht zwischen aktiven Zellen und solchen, die sich mangels Testosteron nicht
    teilen, sondern zeigt einfach das PSMA-Inventar zum Zeitpunkt der Aufnahme.

    Andere PET-Tracer wie FDG, Cholin zeigen Stoffwechselvorgänge, weswegen
    'ruhender' Prostata-Krebs unter ADT nicht angezeigt würde.

    Konrad

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •