Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 85 von 85

Thema: PSA Anstieg nach RPE

  1. #81
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    342
    Hallo Helios,

    ich finde es gut, dass Dun nun auch konsequent Deinen Plan verfolgst und nicht davon abweichst! Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute für die Zeit der Bestrahlung. Mir hat die Bestrahlung zB nichts ausgemacht und vielen anderen, die ich kennengelernt habe auch nicht.

    Gruß Achim

  2. #82
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    17
    Hallo Achim,

    Danke fürs Daumendrücken. Werde auf jeden Fall berichten wie es mir ergeht. Übernächste Woche gehts los.

    Gruss
    Helios

  3. #83
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    17
    Hallo,

    Heute habe ich die 2. Bestrahlung hinter mich gebracht, habe jeden Tag 60 min Anfahrt und Abfahrt. 1 Bestrahlung war ok, bei der 2. Bestrahlung wurde mir mitgeteilt, dass die Blase zu wenig gefüllt war und im Darm noch viel Stuhlgang.

    Das mit der Blasenfüllung finde ich gar nicht so einfach, da ich Harndrang sehr schlecht unterdrücken kann.
    Habt ihr hierzu irgendwelche Tipps? Vielleicht wäre es eine Möglichkeit 1 h vorher zwei Buscopan- Dragees zu nehmen. Das lindert ja bekanntermaßen den Harndrang.

    Bzgl. Darm habe ich mir vorgenommen den Abend vorher nichts mehr zu essen, oder Klsyma?

    Grüsse
    Helios

  4. #84
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    910
    Bei meiner IMRT-Bestrahlung hat keine Sau interessiert, ob die Blase voll oder leer war, da gleiche für den Darm. Ein Merkblatt, dass mir vor der Behandlung in die Hand gedrückt wurde, faselte was von Blase"sollte" voll sein.
    R.
    Caveat emptor!

  5. #85
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    17
    Ein kurzer Zwischenbericht:

    Heute habe ich 3 Wochen Bestrahlung hinter mir und bin wirklich sehr erstaunt:
    Bis jetzt verspüre ich 0,0 Nebenwirkung ( vielleicht etwas Müdigkeit, das kann aber auch daran liegen, daß ich zur Zeit ganz normal weiterarbeite )
    Wenn ich die Bestrahlung weiterhin gut vertragen sollte werde ich die Loge mit bis zu 72 Gy bestrahlen lassen.

    Gruß
    Helios

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •