Zitat Zitat von Frank.S
Anhand der 19 stanzigen Biopsie dachte ich aber dass nur der Lappen links erneut befallen ist. Jetzt heißt es aber wieder beidseitig?
Was ich außerdem noch nicht so recht einschätzen kann ist die perineurale Infiltration Pn1 in Bezug auf die weitere Prognose?
Lieber Frank, nun war es eben beidseitig,
aber jetzt sind ja beide Seiten weg und die darin enthaltenen Krebszellen auch.
Die tun dir also nix mehr.

Von Pn1 weiss man nicht so recht, ob das ein erhöhtes Metastasenrisiko bedeute.
Aber auch das spielt kaum eine Rolle bei Dir. Deine Lymphknoten sind krebsfrei.
Das macht es unwahrscheinlich, dass da noch was kommt.
Dennoch immer brav PSA messen. Bleibt das einige Zeit unter der Messgrenze oder
konstant tief, bist Du wohl aus dem Schneider.

Freu dich an der guten Kontinenz und damit auch einer guten Lebensqualität
nach der RPE. Bald werden auch die letzten Tröpfchen in der Einlage
Vergangenheit sein!

Konrad