Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Verunreinigungen im Urin

  1. #1
    Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    1

    Verunreinigungen im Urin

    Im Dezember wurde meine Prostata entfernt. Ich hatte einen Gleason 9 Tumor, keine Metastasen. Die OP verlief gut, hatte keine schlimmen Nachwirkungen und hatte wieder mehr Lebensqualität als vorher. Ich kann kaum klagen. Seit einiger Zeit habe ich dunkle (schwarze) Gebilde im Urin. Mal sind sie größer, mal kleiner. Ich mache mir deshalb sorgen. Wer kennt so etwas und kann mir raten? Vielen Dank im Voraus.

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von haschomer Beitrag anzeigen
    Im Dezember wurde meine Prostata entfernt. Ich hatte einen Gleason 9 Tumor, keine Metastasen. Die OP verlief gut, hatte keine schlimmen Nachwirkungen und hatte wieder mehr Lebensqualität als vorher. Ich kann kaum klagen. Seit einiger Zeit habe ich dunkle (schwarze) Gebilde im Urin. Mal sind sie größer, mal kleiner. Ich mache mir deshalb sorgen. Wer kennt so etwas und kann mir raten? Vielen Dank im Voraus.
    SInd die "Gebilde" weich, wären das kleine Blutkoagel (sollte eigentlich nach so langer Zeit NICHT mehr sein.
    Wären die Gebilde hart, sind das vermutlich kleine Oxalatsteine die abgehen.
    AUf jeden Fall sollte das urologisch nachkontrolliert werden - ggf. sogar mit Blasenspiegelung
    ----------------------------------------------------------
    Meine Kommentare stellen keine verbindliche Auskunft dar,
    sondern spiegeln meine PERSÖNLICHE Meinung und Erfahrung
    wider und können keine direkte Beratung und Behandlung
    vor Ort ersetzen

    Gruss
    fs
    ----------------------------------------------------------

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •