Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ist der Grönemeyer-Bruder nicht eigentlich Orthopäde?

  1. #1
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    910

    Ist der Grönemeyer-Bruder nicht eigentlich Orthopäde?

    Caveat emptor!

  2. #2
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Scharbeutz
    Beiträge
    7
    Auszug
    Dietrich ging 1976 nach Kiel und studierte dort Humanmedizin, wurde Facharzt für Radiologie und promovierte 1982. Nach Tätigkeiten als Arzt in Kiel und Witten, wurde er 1990 an der Privatuniversität Witten/Herdecke zum Professor für den Lehrstuhl für Radiologie berufen. Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer kreierte das von ihm benannte Fachgebiet der Mikrotherapie, das im Wesentlichen schmerztherapeutische Eingriffen unter Einbeziehung von und Überwachung durch Computerdiagnostik beinhaltet. Grönemeyers Medizinansatz ist ein ganzheitlicher, das bedeutet, er involviert in seine Therapien Hochtechnologien, Schulmedizin, traditionelle fremdländische Medizin und auch Naturheilverfahren. Seit 1997 leitet er das von ihm gegründete Grönemeyer Institut für Mikrotherapie in Bochum und Essen. Allerdings sind seine medizinischen Ansätze zum Teil bei Kollegen umstritten. Bekanntheit hat Prof. Grönemeyer durch zahlreiche Gastprofessuren an renommierten Universitäten wie z.B. Harvard erlangt und durch eine Vielzahl Bücher und Schriften, mit teilweise populärwissenschaftlichen Inhalten, von denen einige sogar Bestsellerstatus erreichten.
    Gruß Walther

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •