Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Patientenrechte - Mündiger Patient

  1. #21
    Registriert seit
    16.09.2017
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    56
    Danke für eure Antworten!

    Die Arzthelferin kann mich auf jeden Fall identifizieren und ich bin Privatpatient. Werde dieses Thema, direkte Weitergabe des PSA-Wertes, bei meinem nächsten Termin im Oktober nochmals ansprechen. Dort findet auch, nach einem halben Jahr, wieder eine Vorsorgeuntersuchung (Tastbefund, Ultraschall) statt.

    Mir ist nicht bekannt, dass wir hier in der Nähe eine Labor haben, sonst würde ich vermutlich dieses kontaktieren. Der Urologe und auch mein Hausarzt versenden nach HH (unterschiedliche Labore).

    Kann ich irgendwo geeignete Labore in meiner Nähe finden?

  2. #22
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    950

  3. #23
    Registriert seit
    28.09.2016
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Beiträge
    113
    Hallo Jens,

    ich hole meine Blutwerte persönlich ab. Die Werte sind ausgedruckt. Grund - manche Damen oder Herren an der Anmeldung kennen das Zeichen < (kleiner) nicht und beim PSA-Wert unter der Nachweisgrenze halte ich das für sehr wichtig.

    Grüße
    Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •