Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Thema: Keine Bestrahlung sondern nur ADT

  1. #61
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    257
    Moin Karl,

    vielen Dank, dass Du mir auch per PN erläutert hast, was Du gegen die Polyneuropathie bislang unternommen hast.

    B12 hatte ich auf Empfehlung zusammen mit Holo-Transcob auch schon ermitteln lassen. Und nun nehme ich Vitamin B Komplex
    und zusätzlich Restaxil Komplex 26. Es scheint zumindest das Einschlafen zu erleichtern.

    Pregabalin 75 hatte mir schon der Arzt auf Fuenteventura vorgeschlagen. Das Rezept habe ich aber wegen
    der von Dir schon erwähnten Bedenken nicht genutzt.

    Schmerzen habe ich nicht. Nur ständig wechselndes Kälte- und Hitzegefühl in den Füßen.
    Und das Laufen erfordert zuzätzlichen Kraftaufwand, weil man das Gefühl hat, an jedem Fuß hänge ein Extra-Gewicht von ca. 10 Kilo.

    Ich wünsche Dir weiterhin Erfolg mit der ADT und ständig niedrige PSA-Werte.

    Gruß Harald
    nicht nachlassen

  2. #62
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    190
    Hallo Harald
    Zitat Zitat von Unverwüstlicher Beitrag anzeigen
    Moin Karl,

    Nur ständig wechselndes Kälte- und Hitzegefühl in den Füßen.
    Und das Laufen erfordert zuzätzlichen Kraftaufwand, weil man das Gefühl hat, an jedem Fuß hänge ein Extra-Gewicht von ca. 10 Kilo.
    So ergeht es mir auch wie Dir und ich werde die Leuporin absetzten. Seit 2 Tagen nehme ich 5 Tropfen CBD am Tag aber ich merke noch nicht viel aber das Messerstechen in den Oberschenkeln ist weg.

    Gruß Karl

  3. #63
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    190
    Kleines Update
    War heute bei Uro und habe Blut abnehmen lassen für PSA und Testoteron. Die Sprechstundenhilfe hatte gleich Rezept ausgestellt für die nächste Leuporin 3 Monats-Depo.
    Die Sprechstundenhilfe hörte gar nicht zu das ich die Leuporin absetzten will.
    Was mich aber ärgert ist die Tatsache das nicht das Ergebnis der Blutabnahme abgewartet wird. Wenn sich herausstellt das diese Leuporin nicht mehr hilft dann habe ich 3 Monate umsonst diese Nebenwirkungen ohne Nutzen. Ich habe das Gefühl das man selbst Manager sein muss den in letzter Zeit ist viel schiefgelaufen wenn ich auf Fachpersonal verlassen habe.
    Von nun an diktiere ich es ist nur die Frage ob Ärzte da mitmachen.

    Gruß Karl

    Übrigens CDB hilft hatte nur einmal Messerstechen in den Oberschenkeln und das nur 3 Minuten. Die Menge habe ich aber verdoppelt.

  4. #64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Stadtgrenze Hamburg
    Beiträge
    1.067
    Moin Karl,

    ich lasse unter HT eine Woche vor der nächsten Spritze den PSA bestimmen. Dann kann man ggf. anders entscheiden, wenn er trotz HT gestiegen sein sollte. Man muss allerdings zweimal zum Arzt, das ist es mir aber wert.

    Bei dir hat die Sprechstundenhilfe zwar das Rezept ausgestellt, aber mit dem Einlösen kannst Du doch auch warten, bis der aktuelle PSA
    da ist....oder habe ich da etwas missverstanden?

    Grüße
    Uwe

  5. #65
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    190
    Hallo Uwe
    Ich hätte die Spritze holen sollen da die Apotheke nur paar meter entfernt ist und die ich auch gleich bekommen sollte und das war warum ich so grantig war.
    Sonst geht es mir jetzt einiger maasen gut nur Hitzewallungen habe ich noch einmal am Tag, die müßten doch langsam aufhören sind schon 3 Monate vorbei.

    Gruß Karl

  6. #66
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.200
    Ich hatte am Montag meine PSA Ergebnisse bekommen. Sie waren i.O. <007 und trotzdem bekommen ich nächsten 1. wieder eine Trenantone Spritze, die 3. Hitzewallungen sind verschwunden, ich glaube das das bei mir fast keine waren, es war alles den heißen Wetter geschuldet.

  7. #67
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    190
    Hallo Michi1
    Bei der ersten und zweiten Spritze hatte ich auch fast keine Hitzewallungen erst die letzte Depo-Spritze war sehr schlimm. Diese Hitzewallung kommt auch wenn es Kühl in der Umgebung ist, es kommt zu Schweißausbrüche das man dann Klatschnass ist.
    Was ich jetzt mache das nennt man imitierende ADT in der Hoffnung das ich auf die Leuporin nicht Resistent werde und bei einen PSA-Wert von 5 ng/ml wieder ADT weiter mache kann wenn ich vorher nicht irgendwo Schmerzen bekomme. Bei einer Pause von 6 Monaten kann man dann auch ein PSMA /PET CT machen lassen wo Metastasen vorhanden sind und gezielt eine Therapie machen.

    Gruß Karl

  8. #68
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    190
    Kleines Update
    Habe von meiner Urologin gestern den PSA-Wert von 0,07 ng/ml erhalten, also im grünen Bereich und so darf es weitergehen.
    Meine Polyneuropatie hat sich nicht viel geändert allerdings das stechen und brennen habe ich in die letzten 14 Tage nur 3 mal gehabt.
    Gestern war eine inntresannte Sendung im ARD über NEM Produkte und die sind mehr gefährlich als nützlich, darunter auch das CBD Öl.
    Meine Schmerzen von der Polyneuropatie sind fast weg ob das von CBD Öl kommt vermag ich nun nicht zu sagen aber ich nehme nur noch 2 Tabletten Cardesatan für Blutdruck und Nitroxolin forte 250 mg für Blasenentzündung. Die Nebenwirkung von CBD Öl was ich habe das ist Mundtrockenheit und das gegenteil von Müdigkeit erst nach 3 Stunden normalisiert sich das.
    Ich nehme aber das CBD Öl trotzdem weiter habe 2 mal 10 ml gekauft und bis das fertig ist dauert mindestens 3 Monate.
    Wenn sich was neues ergibt werde ich weiter Berichten.

    Gruß Karl

  9. #69
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    190
    Hallo Forumgemeinde
    Jetzt ist schon 4 Wochen über die Zeit meiner letzten Depo-Spritze und noch immer habe ich täglich einmal Hitzewallung und Schweißausbrüche, wie lange dauert das bis das aufhört ?
    Meine letzte Depo-Spritze war Anfang Juni 2019.
    Zum Thema CBD Öl kann ich sagen das nur mehr selten brennende Schmerzen in den Oberschenkeln habe aber diese blödes Taubheitsgefühl hat sich nicht gebessert.
    An das Medizinische CBD Öl komme ich nicht ran da stellen sich meine Ärzte stur und bei Canabis Ärzte muss man Mitglied sein und das will ich nicht den das ist Abzocke und wird ausgenützt, sowas dürfte es gar nicht geben aber in Deutschland ist alles Möglich wo abgeschröpft werden kann. Bin stocksauer !!!
    Meine Kräfte kommen nur Langsam in Schwung aber jede Woche besser, ich würde sagen wenn dieser blöde Puffi nicht wäre dann wäre alles gut.

    Gruß Karl

  10. #70
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.847
    Karl,

    das dauert normalerweise einige Monate, bis das Testosteron wieder angestiegen ist. Bei Dir also ungefähr Anfang Dezember.

    Georg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •