Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 77 von 77

Thema: Keine Bestrahlung sondern nur ADT

  1. #71
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    360
    Zitat Zitat von carloso
    Was ich jetzt mache das nennt man imitierende ADT
    Hallo Karl,

    Du meintest sicher intermittierende ADT

    Gruß Harald
    nicht nachlassen

  2. #72
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    190
    Danke Georg dann muss ich bis Weihnachten ausharren.
    Hallo Harald das meinte ich auch intermittierende ADT.

    Gruß Karl

  3. #73
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.972
    Karl,

    wenn Du wieder einen normalen Testosteronwert erreicht hast, steigt auch der PSA Wert und die von Dir vorgegebenen 5,0 kommen bald in Sichtweite. Leider sind die Pausen mit erholtem Testosteronwert bei der intermittierenden ADT oft nur einige Monate. Alternativ könntest Du jetzt schon auf 50 mg Bicalutamid umsteigen, das hat weniger Nebenwirkungen (u.a. kein Schwitzen) und die Pause dauert dann "ewig". Prof. Gschwend vom Klinikum rechts der Isar würde Dir das problemlos verschreiben. Er macht oft eine intermittierende Bicalutamid Therapie.

    Georg

  4. #74
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    426
    Hallo mal,

    Er macht oft eine intermittierende Bicalutamid Therapie.

    Georg
    eine Frage zu Bicalutamid.
    habe die Bica-Theraphie am 9.3.17 abgesetzt da sie keine Wirkung mehr zeigte,das PSA stieg wieder an trotz Bica.
    könnte es evtl. sein das es jetzt nach 2,5 Jahren Pause wieder hilft ?

    nach dem Motto dann, probieren geht über studieren.
    es wäre ja dann auch die zweifache Hormonblockade. -Zoladex mit Bicalutamid zusammen.

    Gruß
    Adam

  5. #75
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.972
    Ich habe jetzt nicht alle Deine Beiträge nochmal nachgelesen, aber ich habe den Eindruck, dass Du kastrationsresistent geworden bist. Dann bringt das zusätzliche Bicalutmid nichts Nennenswertes mehr.

    Statt Abiraterone, was der Urologe wohl empfiehlt, kannst Du das Super-Bicalutamid, nämlich Xtandi nehmen. Aber Abiraterone ist wohl genausogut in Deiner Situation.

  6. #76
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    190
    Danke Georg für diesen Tipp, ja das werde ich machen habe noch Bicalutamid 50 mg aber zuerst muss ich das mit meiner Urologin absprechen, übrigens ist sie eine Kolegin von Prof. Gschwend da wird es dann keine Probleme geben.
    Die nächste PSA Messung habe ich am 4 November ob ich bis dahin warten soll ?

    Gruß Karl

  7. #77
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.972
    Ich sehe dafür keinen Grund. Mit etwas Glück lässt das Bicalutamid das Testosteron etwas steigen und Deine Hitzewallungen gehen weg. Ich hatte unter Bicalutamid einen sehr hohen Testosteronspiegel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •