Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Petition für schärfere Kontrollen der Krebsmittelzubereitung

  1. #1
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    589

    Petition für schärfere Kontrollen der Krebsmittelzubereitung

    Näheres in diesem Artikel: https://www.aerztezeitung.de/politik...-10-09.Krebs.x

    Ich denke, es ist im Interesse eines jeden Krebskranken, diese Petition mitzuzeichnen (link im Artikel)!
    Es werden 50.000 Unterschriften benötigt.

    Detlef

  2. #2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1
    Schade, bis 23. Oktober 2018, 22 Uhr 10 hatten erst 552 Personen online die Petition unterstützt. Vom BPS erfolgte einmal der nachstehende Hinweis und sonst keine weitere Unterstützung--schade

    Horst

    Petition zur Arzneimittelsicherheit braucht Ihre Unterstützung

    (09.10.2018)Der Krebsmittelskandal in Bottrop hat gezeigt, dass die gesetzlichen Vorgabenzur Kontrolle von Apotheken nicht ausreichen, um die Arzneimittelsicherheit zugewährleisten.
    Deshalbfordern die Krebsselbsthilfegruppen in Bottrop, das Selbsthilfe-Büro und der Paritätische NRW,Kreisgruppe Bottrop, die Herstellung von Krebsmedikamenten sicherer zu machen.Nach 18 Monaten intensiver Arbeit haben diese eine Petition auf den Weggebracht und hoffen auf Ihre Unterstützung. Ab sofort kann die Petition hier unterzeichnetwerden. Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilungund der Petition. DieMitzeichnungsfrist endet am 30.10.2018.

  3. #3
    Registriert seit
    20.02.2018
    Ort
    Nordostbayern
    Beiträge
    277
    Guten Morgen Horst,

    die links in deiner Mitteilung funktionieren nicht!
    Aber über die Ärztezeitung (s. #1) kommt man zur Petition.

    Franz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •