Bestrahlung hat begonnen.
Alles wie erwartet, jetzt muss ich da nur ein paar Mal hingehen...
Zitat Zitat von uwes2403 Beitrag anzeigen
Wenn ich an meine letzte Bestrahlungsrunde denke, dann ist die Belegung des Gerätes so durchgetaktet, dass da nicht lange Zeit ist den Patienten auszurichten - das geht mit Farbmarkern dann ganz zügig.
Ja, das ist auch mein Eindruck: da wird effektiv gearbeitet.
Ich hab' heute mal gefragt, ob ich von den Pflastern zur Abdeckung der Markierungen nicht ein paar mit nach Hause nehmen kann, damit ich selber die erneuern kann - und vielleicht auch mal ohne Pflaster sein könnte. Die möchten aber eher nicht, dass ich da was selber mache. Beim Abziehen der Pflaster könnte es wohl sein, dass die gesamte Markierung sich mit ablöst. Und sie trauen mir wohl nicht zu, das korrekt wieder nachzumalen.
Weiß einer, was das für Pflaster sind (oder ist das Band von der Rolle - hab nicht hingeguckt)?
Transparent, elastisch, löst sich beim Duschen nicht, trotzdem ein Kleber, der nach einer Woche Dauerkleben die Haut nicht reizt. Tolles Produkt! Auf der Hansaplast Homepage habe ich sowas nicht gefunden.

Ich werde berichten, wenn's was Neues gibt...

Paul