Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Kosten, Ärzte, Medikamente und Hilfsmittel

  1. #11
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    211
    Zitat Zitat von Urologe Beitrag anzeigen
    Ich wäre mit einem solchen Statement vorsichtig.

    Wenn ich einem Privatpatienten NICHT sehe bedeutet Rezept GOÄ Nummer 2 = 3,15 Euro plus ggf Porto
    und wenn ich kurz mit ihm geredet, aber nicht untersucht habe GOÄ Nummer 1 = 10,72 Euro
    nicht mehr und nicht weniger!!!
    Leider ist Theorie und Praxis auseinander. Habe dies auch meine Krankenkasse mitgeteilt. Die Antwort war: die dürfen so abrechnen. Habe auch schon Kopien der Abrechnungen angefordert.
    Käme ja gerne zu ihnen, ist aber zu weit weg. Habe diese Woche noch einiges tel. zu klären, dann ist mir wirklich egal, was angerechnet wird, soweit ich das nicht zahlen muss und Kasse/Beihilfe das übernehmen.


    Melde mich wieder.
    DIES IST DIE ANSICHT EINES BETROFFENEN UND KEINE FACHÄRZTLICHE AUSKUNFT
    Antworten beziehen sich nur auf meine eigenen Erfahrungen

    Gruß vom Neckar und eine glückliche Hand bei der Wahl der richtigen Therapie,
    Konrad

  2. #12
    Registriert seit
    07.01.2018
    Ort
    Chiemgau / Alztal
    Beiträge
    77
    Nur zur Info

    wer Barmer Mitglied ist kann seine Patientquittungen online nach einer Anmeldung einsehen.

    Ist wirklich Interessant und sehr Aufschlussreich was die Krankenkasse für einen so ausgibt.

    Rudolf
    ========== Ich schreibe nur als betroffener Laie. Irrtum vorbehalten. =========
    DIES IST DIE ANSICHT EINES BETROFFENEN UND KEINE FACHÄRZTLICHE AUSKUNFT!
    ================================================== ============
    Medizinische Daten unter
    : http://de.myprostate.eu/?req=user&id=803&page=report

    „Vivere militare est“ - Leben heißt Kämpfen (Seneca)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •