Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Modifiziertes Citruspektin (MCP)

  1. #1
    Registriert seit
    20.02.2018
    Ort
    Nordostbayern
    Beiträge
    552

    Modifiziertes Citruspektin (MCP)

    Vor einigen Jahren wurde viel über modifiziertes Citruspektin geschrieben, sollte den PSA-Anstieg bremsen.
    Es wurde auch in Freiburg an einer Studie zu MCP gearbeitet.

    Hier im Forum habe ich nur wenig Infos dazu gefunden und "Dr. Google" liefert auch kaum neuere Ergebnisse.

    Ist MCP bei Prostatakrebs noch im Gespräch ?

    Franz


  2. #2
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    771
    Phase II-Studienmäßig schon: https://www.eusupplements.europeanur...726-6/abstract
    Als denkbarer Wirkungsverstärker für RT (nur in vitro): https://journals.sagepub.com/doi/abs...34735418790382

  3. #3
    Harald_1933 Gast

  4. #4
    Registriert seit
    20.02.2018
    Ort
    Nordostbayern
    Beiträge
    552
    Danke euch Martin und Harald,

    für die links zum Thema.
    Das MCP wurde gelegentlich als Wundermittel zum Verhindern von Lungenmetastasen angepriesen. Deswegen habe ich dazu Literatur gesucht. Aber alles etwas vage.
    Habe auch ältere Literatur gefunden in der MCP mit anderen Pektinpulvern verglichen wurde und nicht so gut abgeschnitten hat.

    Äpfel, Birnen, Quitten .... in der täglichen Ernährung liefern auch Pektin, schmecken besser und sind billiger als die umstrittenen MCP-Produkte.

    Franz

  5. #5
    Registriert seit
    20.02.2018
    Ort
    Nordostbayern
    Beiträge
    552
    Die Lungenmetastasen, die bei meiner Erstdiagnose reichlich vorhanden waren, haben mir keine Ruhe gelassen.

    Über die CTC (Circulating Tumor Cells) können Fernmetastasen entstehen (z. B. Lungenmetastasen).
    In folgender Beobachtungsstudie wurden Zusammenhänge zwischen CTC-Konzentration im Blut und Aggressivität des Tumors aufgezeigt. Dabei konnte dokumentiert werden, dass bei Gabe verschiedener NEM, darunter auch MCP die CTC-Konz. abnahm.

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5697492/

    Übersetzung aus dem Abstract:
    Das CTC-Screening lieferte einen hochempfindlichen Biomarker für die Früherkennung von Krebs, wobei höhere CTC-Zahlen mit einem höheren Risiko für Malignität verbunden sind. Die CTC-Überwachung über die Zeit zeigte die Wirksamkeit der Behandlung an. Nährstoffe mit antikarzinogenen Eigenschaften können die CTC-Zahl reduzieren, darunter Curcumin, Knoblauch, grüner Tee, Traubenkern, modifiziertes Citruspektin und Heilpilzextrakt
    .
    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

    Ich bleib am Thema dran.
    Franz

  6. #6
    Harald_1933 Gast
    Hallo Franz,

    Du hast den Rotwein übersehen!

    P.S.: Natürlich steht der nicht im Text bei NCBI

    Gruß Harald_1933

  7. #7
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.810
    Franz,
    zu CTCs und Metastasierung gibt es einen schönen Beitrag, den ich Dir anraten möchte:

    The Process of Metastasis in Prostate Cancer
    Charles Ryan and Ken Pienta discuss the process of metastasis in prostate cancer, referring to the seed and soil hypothesis and the influence of the tumor microenvironment and immune system.

    Ist aber alles in Neudeutsch. Vielleicht übersetze ich mal zumindest einen Teil daraus... Interesse?
    prepare for the unexpected and expect to be unprepared

  8. #8
    Registriert seit
    20.02.2018
    Ort
    Nordostbayern
    Beiträge
    552
    Danke LowRoad,

    für den link. Mit dem Gespräch kann ich wenig anfangen, die beiden sind zuweit von meinem Schulenglisch entfernt.
    Darunter steht "related content", wenn das in etwa der Inhalt des Gesprächs ist, damit komme ich gut zurecht.

    Allerdings bei genaueren Hinsehen ist der Text kein Gespräch, da wäre deine angebotene Übersetzung doch hilfreich.

    Franz

  9. #9
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.810
    Franz,
    es hat etwas gedauert, da ich mich hier noch um andere Sachen kümmern musste, aber nun kannst Du das hier nachlesen - hoffe es ergeben sich neue Erkenntnisse.
    prepare for the unexpected and expect to be unprepared

  10. #10
    Registriert seit
    20.02.2018
    Ort
    Nordostbayern
    Beiträge
    552
    Danke LowRoad,

    für die Übersetzung. Anmerkungen später unter https://forum.prostatakrebs-bps.de/s...rung-1-0/page5

    Franz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •