Zitat Zitat von Optimist Beitrag anzeigen

Eine erprobte Hotline bei der man sich anonym und 24 h aussprechen kann ist die Telefonseelsorge. Klingt kirchlich, wird auch von den Kirchen getragen aber hilft weiter.

Nun aber auch hier muss der oder die Betroffene den ersten Schritt alleine gehen. Übers Internet oder telefonisch.

Zitat Telefonseelsorge:
Sorgen kann man teilen. 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 Ihr Anruf ist kostenfrei.

Danke für den Tipp Franz


habe ich in meine Linkliste mit aufgenommen.



Und Danke Harald für das Aufgreifen des Themas

Deinen Link hab ich auch aufgenommen

„Aber mein Leben, mein ganzes Leben,
wie auch immer es sich äußerlich gestalten mag,
jeder Augenblick meines Lebens wird jetzt nicht zwecklos sein wie bisher,
sondern zu seinem alleinigen, bestimmten Zweck das Gute haben.
Denn das liegt jetzt in meiner Macht:
meinem Leben die Richtung auf das Gute zu geben!“
Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi



Freut mich das Du Dich wieder auf das Thema "Menschen helfen" besinnst!


- Rudolf -