Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wie geht es weiter.

  1. #1
    Registriert seit
    18.01.2019
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    14

    Wie geht es weiter.

    Bin 81 PSA 2.44. Sonst immer unter 1ng/ml.Was tun. mfg Bummi

  2. #2
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.684
    Man sagt, bei einem PSA Wert über 4 sollte man weitere Untersuchungen machen. Bei älteren Menschen liegt der Wert noch über 4. Wenn Du Dir Sorgen machst, kannst Du eine Biospie machen lassen. Dann weißt Du, ob Du Prostatakrebs hast. Ich würde aber erstmal ein paar weitere PSA Messungen abwarten.

  3. #3
    Registriert seit
    28.04.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    282
    Deine Sorgen möchten sicher viele hier haben: Mach erst mal 'ne weitere Messung - so in drei Monaten. Aber denk' dran: Vorher kein GV, nicht Radfahren und der Uro sollte erst nach der "Blutspende" zum Tastbefund schreiten ;-)

    Spaß beiseite: Füll' mal Dein Profil mit ein wenig Leben! Und: sonst keine Beschwerden da unten rum?

  4. #4
    Registriert seit
    18.01.2019
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    14
    Du hast recht.Keinerlei Beschwerden.Aber die PSA -Falle hat zugeschnappt.Nach den Leitlinien Wenn PSA unter
    1ng/ml liege keine PSA Bestimmung mehr ab 80 habe aber sie aber doch gemacht.Januar 2018 0,73ng/ml
    Januar 2019 2,44 ng/ml. Was tun?

    Winne

  5. #5
    Registriert seit
    16.09.2017
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    41
    Deute ich den Wert falsch? 2,44 ist doch deutlich unter 4,0 oder sogar 4,5?

  6. #6
    Registriert seit
    18.01.2019
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    14
    Der Wert ist in Ordnung

    Achte auf die Anstiegsgeschwinndigleit.

  7. #7
    Registriert seit
    16.09.2017
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    41
    würde mich im Moment noch nicht stören. Mindestens eine weitere PSA-Messung folgen lassen.

  8. #8
    Registriert seit
    18.01.2019
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    14
    Wird in 14 Tagen gemacht.

  9. #9
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    878
    Nicht der absolute Wert ist entscheidend, sondern die Geschwindigkeit. Wenn man ein Leben lang unter 1 lag ist offenbar eine Veränderung eingetreten. Das kann eine BPH sein oder Druck auf die Prostata oder ein PCa. Da mit 80 fast jeder Mann ein PCa hat, ist das PCa sehr wahrscheinlich. Also noch einmal messen und dann ggfs. abklären.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •