Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Thema: mein Ehemann ist erkrankt Fragen!

  1. #41
    Registriert seit
    23.02.2018
    Beiträge
    3
    Bekommt mein Mann zur Stärkung der Knochen....

    https://www.carepet.de/collagile-human-2er-set


    und zum Aufbau der Immunstärke....

    https://www.lactopia.de/produkt/probio-immun/

    es geht ihm deutlich besser.

    Schaut es euch mal an.
    Wir wünschen euch ein erholsames Wochenende!



  2. #42
    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    18
    Danke Winfried für deine fachmännischen Tipps, ich habe erst jetzt in deinem Profil gesehen, dass du Mediziner bist.
    Mein Mann hat übrigens 10 Tage lang die maximale Medikamentendosis gegen Zoster (Aciclovir 800 mg , 6 x am Tag) eingenommen, die machen nicht nur im Gesicht den Zoster und den Herpes platt, sondern auch den gesamten Körper, mein Mann fühlte sich wie ein 90-Jähriger.


    #Hundefreund, danke auch dir für den Tipp zur Immunstärkung.....ich habe gerade gegoogelt, dass bei Hauterkrankungen jeder Art tatsächlich eine stark gestörte Mikroflora im Darm zugrunde liegt.
    Deshalb scheint es wirklich eine gute Idee zu sein die Darmflora aufzubauen. Mein Mann hat zwar keine Antibiotika eingenommen, aber er die starken Medikamente gegen Zoster genommen, außerdem ist vermutlich schon durch die Krankheit an sich die Darmflora gestört.
    Wir haben daher soeben "Bactisubtil" bestellt, ein anderes Medikament zum Aufbau der Darmflora mii ähnlichen Inhaltsstoffen, es wurde uns schon des Öfteren vom Hausarzt bei Antibiotika-Einnahme verschrieben, es enthält zusätzlich noch Zink und Selen......mal gespannt, ob es etwas hilft.

    Euch allen einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße Christel

  3. #43
    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    18
    Hallo an alle,

    nach längerer Zeit mal wieder ein Lebenszeichen und ein Statusbericht:
    Heute war wieder Stunde der Wahrheit, PSA < 0,07 /Testosteron wieder bei 5,65.....großes Aufatmen!!!!

    Die Bali-Reise hat mein Mann super überstanden, die mörderische Hitze hat er wesentlich besser weggesteckt als ich, trotz geringer Immunität hat er sich keinen Keim eingefangen, wir haben natürlich ständig die Hände desinfiziert.
    Mittlerweile ist er wieder ganz der Alte, er widmet sich wieder mit großem Eifer seiner Lieblingsbeschäftigung: Bauen und Renovieren.
    Einzige Einschränkung zeigt sich beim Fahrradfahren, mehr als 30 Min, sind nicht drin, denn er hat dann Schmerzen im Schritt....aber damit können wir gut leben.

    Ich wünsche auch euch solch gute Ergebnisse
    Liebe Grüße
    Christel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •