Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schwere Fatigue

  1. #1
    Registriert seit
    20.02.2018
    Ort
    Nordostbayern
    Beiträge
    554

    Schwere Fatigue

    Durch einen Hinwweis bei Rembert, bin ich heute auf eine mir bisher unbekannte Erkrankung ME/CFS (Myalgische Enzephalomyelitis/Chronic Fatigue Syndrome) gestossen.
    Da hier einige im Forum unter starker Erschöpfung, Müdigkeit leiden vielleicht mal reinschauen. Die Betroffenen schaffen es kaum mehr ihre gewohnten Tätigkeiten auszuführen.
    In Deutschland wird die Zahl der Erkrankungen auf 240000 geschätzt. Gar nicht so wenig.


    https://www.mecfs.de/

    Franz
    Geändert von RalfDm (26.02.2019 um 16:07 Uhr) Grund: Schreibfehler korrigiert

  2. #2
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Landschaft Angeln
    Beiträge
    2.841
    Hallo Franz,

    a) "Fatigue" (französisch für "Müdigkeit, Ermattung") schreibt sich mit -g-, nicht -q-,
    b) Es gibt bei den KISP-"Texten" einen Artikel zur Fatigue.

    Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    20.02.2018
    Ort
    Nordostbayern
    Beiträge
    554
    Hallo Ralf,
    - danke für den Hinweis auf die korrekte Schreibweise. Dann schreib ich das seit 2 Jahren verkehrt. Könntest du das für mich bitte noch korrigieren. Sonst findest es in ein paar Wochen keiner. Danke!

    - der KISP-Text ist eine gute Grundlage zum Einlesen in die Thematik "Fatigue".
    - Daneben gibt es bei den Blauen Ratgebern zum download oder als Heft auf dem Postweg ein Heft
    https://www.krebshilfe.de/informiere...auen-ratgeber/

    - Die noch nicht so lange bekannte Erkrankung ME/CFS war der Grund, auf die 2016 gegründete Deutsche Gesellschaft für ME/CFS und ihre informativen Seiten hinzuweisen.


    Franz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •