Hallo Manfred,

ich denke da nur dran, das nur auf Verdacht bestrahlt wird. Und die Chance auf Heilung nicht unbedingt gross ist. Und das ewige dran denken macht mich ganz verrückt.

Nach meiner OP bin ich nur am grübeln was noch alles auf mich zukommt und wie ich das vielleicht alles hätte vermeiden können. Es ist sogar schon soweit, das ich für nichts anderes mehr Interesse habe, was mir vor der Diagnose alles Spass gemacht hat. Auch habe ich immer öfter Stress mit meiner Frau, weil ich eben so gleichgültig geworden ist. An unseren Haus, Garten sollte diesen Sommer soviel gemacht werden und ich habe es gerade mal geschafft, das ich mal Rasen mähe. Beruflich sieht es auch nicht besser aus. Ich mache da die letzte Zeit soviele Fehler was mir dort immer wieder Ärger einbringt. Es ist bei meinen Vorgesetzten bekannt, das ich Krebs habe aber die wollen nur Leistung sehen.

Am 30.09. habe ich mein Gespräch in der Klinik, und bis jetzt bin ich der Meinung das ich mich bestrahlen lasse. Aber mal hören was der Arzt sagt.

viele Grüße
Holger