Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wechsel Suprapubischer Katheter

  1. #1
    Registriert seit
    10.02.2019
    Ort
    Aachener Gegend
    Beiträge
    17

    Wechsel Suprapubischer Katheter

    Hallo Mitbetroffene,

    mein SPK liegt jetzt seit 6 Wochen ohne Komplikationen.
    Da ich mich derzeit mitten in einer perkutanen Strahlentherapie (noch weitere 2 1/2 Wochen) befinde,
    würde ich den Katheter, dessen Eintrittsstelle im Bestrahlungsfeld liegt, gerne noch bis zum Ende in 2,5 Wochen liegen
    lassen; das wären dann gut 8 Wochen.
    Hat jemand Erfahrung mit diesen Kathetern, was eine längere Liegezeit desselben angeht ?

    Danke für Eure Antworten
    Reinhard

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.481
    Wenn der Urin fliesst und der Katheter nicht verstopft ist, kein Problem!
    ----------------------------------------------------------
    Meine Kommentare stellen keine verbindliche Auskunft dar,
    sondern spiegeln meine PERSÖNLICHE Meinung und Erfahrung
    wider und können keine direkte Beratung und Behandlung
    vor Ort ersetzen

    Gruss
    fs
    ----------------------------------------------------------

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •