Ein herzliches Hallo an Alle,
ich bin eine "Ehefrau" und seit 2011 intenstivst mit allen zusätzlichen Dingen zur Schulmedizin beschäftigt. Ich suche und forsche nach den unterschiedlichsten Dingen.
Mein Mann (63) seit 06/11 RPE Gleason 8, strahlentherapie, radikale LYphmektopmie im kleinen Becken, SRFA 2x Hormontherapie - derzeit wieder nach Hormontherapie steigender PSA verdopplung 1 Monat -monatliche Konrtolle PSA 1,17 (genaues in meinem Profil)
Die Ärzte sind immer verwundert "Sie sehen "ABER" gut aus - übergewichtig ist damit gemeint sondern "gesund". Eine Fülle von Nahrungsergänzungen begleitet ihn - wir haben selbst eine Drogerie, deshalb ist das Suchen und Nachforschen sicher ein bisschen einfacher. Mittlerweile bin ich auf dem Gebiet eine Spezialistin. Wir bekommen auch viele Rückmeldungen von NEM in unserem Geschäft, weil mein Mann sehr offen dort mit seiner Erkrankung umgeht .... Aber ich bin auch immer vorsichtig bei neuen Dingen, warte zuerst ab und dann wenn es gute Ergebnisse gibt steigt mein Mann ein, ich lese Studien und versuche immer neugierig zu sein.
Derzeit bin ich (nach 5 Jahren wieder) mit Salvestrolen beschäftigt. Wer hat bitte damit Erfahrung? Die Infos im Internet sind ein bisschen "dünn" - die Bücher voller Begeisterung....aber das ist mir zu wenig......
lg Susanne