Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mariendistel und Metastasierung

  1. #1
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    633

    Mariendistel und Metastasierung

    U. a. beschäftige ich mich auch mit den Inhaltsstoffen der Mariendistel und den Möglichkeiten damit die Metastasierung zu verlangsamen.

    Wer hat praktische Erfahrungen mit Mariendistelpräparaten in Zusammenhang mit dem Prostatakrebs ?


    Bisher werden diese NEM meist mit einer Unterstützung der Leberfunktion und des Fettstoffwechsel in Verbindung gebracht.

    Habe das Thema schon mal vor einigen Monaten aufgegriffen.

    https://forum.prostatakrebs-bps.de/s...275#post112275


    Franz

  2. #2
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    145
    In diesem:

    https://forum.prostatakrebs-bps.de/s...8029#post28029

    thread werden etliche Naturprodukte von einer renommierten Ärztin aufgeführt. Mariendistel gehört nicht dazu.
    nicht nachlassen

  3. #3
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    633
    Die Mariendistel ist als NEM schon länger bekannt, die möglichen Auswirkungen auf einen PK sind erst seit ein paar Jahren ein Thema. In einer neueren Auflage (2012) geht Frau Dr. Hübner bereits kurz auf die Mariendistel ein.

    Franz

  4. #4
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    145
    Im nachfolgenden Link wird immerhin auch aufgeführt:

    Spannend sind darüber hinaus Forschungsarbeiten, die sich mit der direkt krebshemmenden Wirkung der Mariendistel beschäftigen. So wird aktuell beispielsweise untersucht, ob die Mariendistel den Krankheitsverlauf von Prostata- oder Leberkrebs positiv beeinflussen kann [7, 8].

    https://news.tumorzentrum-muenchen.d...ybum-marianum/
    nicht nachlassen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •