Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: DaVinci-OP oder offene OP

  1. #41
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.835
    Polymetastasierung und Oligometastasierung sind nicht identisch. Bei Prostatakrebs sagt man meist, bis zu fünf Metastasen sind eine Oligometastasierung (wenige Metastasen). Dann kann man mit einer metastasengerichteten Therapie versuchen den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. Über fünf Metastasen beginnt dann die Polymetastasierung (viele Metastasen). Hier kann nur mit systemischer Therapie, also z.B. Hormontherapie, behandelt werden. Ausnahme: die Lu177 Therapie.
    Für eine genaue Definition der Oligometastasierung gibt es noch keine Einigung.

    Georg

  2. #42
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    755
    Bei meiner Polymetastasierung konnte mit Hormontherapie und früher Chemo (Docetaxel) ein guter Erfolg erzielt werden. Der PSA-Wert wurde kräftig gesenkt und die Metastasen sind z. Z. nicht nachweisbar. Das ist kein Zustand von Dauer, aber ich arbeite daran den jetzigen Stand möglichst lange zu erhalten.

    Man muss wohl auch unterscheiden zwischen Polymetastasierung bei der Erstdiagnose. Hier ist der Patient wenig geschwächt und kann eine Chemo leichter vertragen,
    und
    Polymetastasierung nach Krebsdiagnose und nachfolgenden Behandlungen die im Lauf der Jahre keine Erfolge mehr zeigen. In diesem Stadium ist der Patient meist sehr geschwächt und nicht jeder verträgt dann noch die Nebenwirkungen einer Chemo.

    Franz

  3. #43
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.835
    Ob Polymetastasierung oder Oligometastasierung ist eine Entscheidung über die gerade aktuelle Situation. So sehe ich das und wohl auch Hellmann und Weichselbaum sowie Prof. Ost. Wenn man also z.B. mit Cyberknife vier Metastasen beseitigt hat und im nächsten Jahr drei neue auftauchen, ist man im nächsten Jahr wieder oligometastasisch. Dieser Ansicht folgen die meisten Ärzte, die sich mit metastasengerichteter Therapie beschäftigen.

    Du bist meiner Meinung nach ein Extremfall, an den bisher noch niemand gedacht hatte. Wenn alle Deine Lungenmetastasen weg sind und es tauchen drei Lymphknotenmetastasen auf, bist Du oligometastatisch.

    Georg

  4. #44
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    755
    Zitat Zitat von Georg_ Beitrag anzeigen
    Wenn alle Deine Lungenmetastasen weg sind und es tauchen drei Lymphknotenmetastasen auf, bist Du oligometastatisch.
    Naja ich bin erstmal skeptisch und muss tiefer in die Thematik einsteigen, aber wenn es so wäre würde der Strohhalm von #38 langsam Gestalt annehmen.

    Zum Thema Oligometastasen eine umfangreiche Sammlung abgeschlossener neuerer und laufender Arbeiten, die ich im bestehenden Thema "Oligometastierung beim Prostatakrebs ..." plazieren möchte.
    https://forum.prostatakrebs-bps.de/s...145#post116145

    Hier entfernen wir uns immer weiter vom Thema "DaVinci-OP oder offene OP" .

    Franz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •