Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Homöopathie

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    813

    Homöopathie

    Dazu ein Artikel von „Spektrum der Wissenschaften“:

    https://www.spektrum.de/news/homoeop...se-aus/1648644

    Sowie ein „Spektrum Kompakt“ auch zur Alternativmedizin:

    https://www.spektrum.de/pdf/spektrum...aign=Inline-Ad

    Lothar

  2. #2
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    813
    Hier ein „Spiegel“-Artikel hierzu:

    https://www.spiegel.de/gesundheit/di...a-1219406.html

    Dazu ein ausführlicher Beitrag des Krebsinformationsdienst:

    https://www.krebsinformationsdienst....oden-index.php

    Lothar

  3. #3
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    813
    Zwar eine niedrige Kohorte, aber interessant:

    https://www.netzwerk-homoeopathie.eu...her-als-noetig

    Lothar

  4. #4
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    789
    Zitat Zitat von Lothar M Beitrag anzeigen
    Zwar eine niedrige Kohorte, aber interessant:
    https://www.netzwerk-homoeopathie.eu...her-als-noetig
    Lothar
    Hallo Lothar,
    ich habe mir mal das Original angesehen. Die Studie vergleicht Alternativmethoden (AM) mit konventionellen Therapien, besitzt jedoch einige Mängel, wodurch die Aussagekraft geschmälert wird.
    https://academic.oup.com/jnci/article/110/1/121/4064136

    Erläuterung zur Studie:
    - Generell waren bei allen untersuchten Krebsarten Patienten mit Metastasen ausgeschlossen.

    Kritikpunkte:
    - Es wurde nicht zwischen den einzelnen Alternativmethoden (AM) unterschieden.
    - Patienten der Alternativtherapien befanden sich überwiegend in einem späteren Krebsstadium (siehe link zur ergänzenden Tabelle in der Studie)

    Ergebnisse:
    - Bei den Ergebnissen schnitten die meisten Patienten aus der AM-Gruppe schlechter ab,
    - Ausnahme: beim Prostatakrebs gab es kaum einen Unterschied zwischen AM-Einsatz und konventioneller Therapie beim Überleben bei den Patienten.
    (wohl wegen des langsamen Fortschreitens dieser Erkrankung)

    Und sonst:
    Nachdem Komplementär- und Alternativmedizin immer wieder in einen Topf geworfen werden, dieser erläuternde Satz aus der Studie:
    - "Es ist wichtig zu beachten, dass die Komplementär- und Integrativmedizin nicht mit AM übereinstimmt, wie in unserer Studie definiert."

    Franz

  5. #5
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    813
    Danke Franz,
    Du bringst die Studie gut auf den Punkt!

    Lothar

    Hier eine Zusammenstellung von FAZ-Artikel zur Homöopathie:

    https://www.faz.net/aktuell/wissen/thema/homoeopathie

  6. #6
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    789
    Danke Lothar,
    für den link zu dieser umfangreichen Sammlung.

    Franz

  7. #7
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    813
    Hier (exemplarisch) ein Google-Link auf das Buch „Homöopathie in der Krebstherapie“.

    https://books.google.fr/books?id=vDM...akrebs&f=false

    Kein Kommentar.

    Lothar

  8. #8
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    813
    Hier ein Spiegel-Artikel über die Diskussion über Homöopathie in Frankreich:

    https://www.faz.net/aktuell/wirtscha...-16257593.html

    Lothar

  9. #9
    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    139
    Homöopathie ist "wir geben einen Tropfen Kaffee in einen Swimmingpool und haben ein hochwirksames Schlafmittel". Homöopathie ist exakt das gleiche wie wenn Mama dir die Schmerzen wegpustet. Selbe wissenschaftliche Grundlage, selbes Ergebnis.

  10. #10
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.237
    Nimm doch denen nicht ihren Glauben daran. Prostatakrebs ist doch "keine Krankheit" die behandelt werden muss. Da hilft sogar Handauflegen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •