Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Dauer AHT bis zur Kastrationsresistenz

  1. #1
    Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    165

    Dauer AHT bis zur Kastrationsresistenz

    Hallo zusammen, ich habe mich am Wochenende durch Behandlungsmöglichkeiten und Statistiken gewühlt. Da bin ich auf die durchschnittliche Zeit bis zur Kastrationsresistenz gestoßen (36 Monate).
    Ist das tatsächlich so zu lesen, dass die AHT nach durchschnittlich 36 Monaten nicht mehr greift? Auch bei der Intermittierenden ?

    Es sind doch einige Forumsmitglieder viel länger mit der AHT unterwegs, oder? Ich weiß, die Frage erscheint Manchen vielleicht dumm. Aber vielleicht kann mit jemand die Sache erklären.
    Viele Grüße Sonja

  2. #2
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Landschaft Angeln
    Beiträge
    2.866
    Hallo Sonja,

    wie Du richtig schreibst, ist die angegebene Zeit ein Durchschnittswert. Seine Richtigkeit kann ich allerdings im Moment nicht bestätigen, aber die Größenordnung dürfte stimmen. Die tatsächliche Dauer der Wirksamkeit hängt wesentlich von der Aggressivität des Krebses ab, also vom Gleason Score. Bei einem GS 6 oder 7 können es fünf Jahre sein, bei einem GS 8, 9 oder 10 auch weniger als drei Jahre. Die Wirkungsdauer einer ADT lässt sich nach dem DHB-Konzept durch eine anschließende Erhaltungstherapie mit einem der 5alpha-Reduktasehemmer Finasterid oder Dutasterid verlängern, aber das ist außerhalb der Leitlinie. Manche Ärzte machen es, die meisten machen es nicht.

    Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    184
    Hallo Sonja,

    selbst habe ich nur 1 x die dreifache Hormonblockade nach Leibowitz, also die DHB in Anspruch genommen. Wie Ralf schon erläutert hat, kommt es individuell auf etliche Faktoren an, was die Wirkung bis zur Resistenz anbelangt. Bitte lies mal unter Benutzer Paul Neuer, was dieser Forumsuser alles schon durchgemacht hat. Bitte ganz oben Community anklicken, um den Namen zu finden.

    Harald
    nicht nachlassen

  4. #4
    Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    165
    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich bin tatsächlich davon ausgegangen, dass der Zeitraum länger wäre. Gruß Sonja

  5. #5
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Stadtgrenze Hamburg
    Beiträge
    1.054
    Es gibt aber auch Beispiele, bei denen sie deutlich länger wirkt, siehe z.B. LowRoad....

  6. #6
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.838
    Zitat Zitat von Frau40 Beitrag anzeigen
    ...Zeit bis zur Kastrationsresistenz gestoßen (36 Monate)...
    Wie schon in einem andren Thread geschrieben, ist das sehr von den Vorbedingungen abhängig. Wesentlich ist erstmal, ob eine ADT gemacht wird, weil nach fehlgeschlagener Operation/Bestrahlung mit kurativer Intention + Salvage-Optionen, die ADT irgendwann begonnen wird, oder nach Primärdiagnose wegen hoher Metastasenlast.

    Im ersten Fall kann die ADT, wenn richtig gemacht, durchaus sehr lange wirken:
    The median time to CRPC development was 140.7 months...
    Im zweiten Fall, wird heute mit Docetaxel/Abiraterone UpFront gearbeitet, und diese 2-3 Jahres Aussage ist da auch nicht mehr richtig. 140 Monate wird man aber eher selten erreichen können.

    Uwe hat mich nun mal als Referenz genannt, das ist aber nicht fair, denn ich mache schon so mein eigenes Ding. Bisher bin ich auch nach über 10 Jahren noch von Kastrationsresistenz verschont geblieben, obwohl Gleason 5+4 und M1b UpFront. Ich bin aber nicht so verwegen, diesen Zustand nur 'meinem Ding' zuzuschreiben, denn Glück, das habe ich erkennen müssen, ist der wichtigste Begleiter auf solch einem Weg. Seht Euch mal den Boro an, der mit deutlich schlechterer Ausgangslage so ne Lari-Fari-Therapie macht und damit auch sehr gut fährt.
    prepare for the unexpected and expect to be unprepared

  7. #7
    Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    165
    Lieber Andi, damit kann ich was anfangen. Vielen Dank. Wahrscheinlich habe ich missverständlich formuliert. Deine Antwort erklärt Einiges. Vielen Dank, Gruß Sonja

  8. #8
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Stadtgrenze Hamburg
    Beiträge
    1.054
    @ Andi, sorry...als "Referenz" war das nicht gemeint, war aber ein Fall, der mir spontan eingefallen ist - mich verunsichert die Aussage der durchschnittlichen 3 Jahre auch immer wieder.
    Insofern war Deine Differenzierung der Ausgangsbedingungen sehr hilfreich...... da hab' ich ja dann - statistisch halt - noch etwas Zeit :-)
    Allerdings erinnere ich mich auch an Konrad, bei dem die ADT deutlich weniger lang wirkte.....

    Grüße

    Uwe

  9. #9
    Registriert seit
    18.04.2018
    Ort
    Raum Zürich
    Beiträge
    413
    Zitat Zitat von LowRoad Beitrag anzeigen
    Im ersten Fall kann die ADT, wenn richtig gemacht, durchaus sehr lange wirken:
    LowRoad,
    Hätte gerne gelesen, wie man die ADT richtig macht, dass eine mediane Zeit bis zur Kastrationsresistenz von 140.7 Monaten erreicht werden kann.
    Hast Du ev. etwas anderes verlinkt oder habe ich was übersehen ?

  10. #10
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.838
    prepare for the unexpected and expect to be unprepared

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •