Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Androgenentzugstherapie fördert Demenz

  1. #1
    Tomilein Gast

    Androgenentzugstherapie fördert Demenz

    Das Gezänk um das Demenz Risiko unter einer Androgenentzugstherapie hat neue Erkenntnisse.

    Demnach liefert eine Langzeitstudie wohl Hinweise, dass eine Androgenentzugstherapie das Risiko für eine Demenz erhöht.

    https://jamanetwork.com/journals/jam...?resultClick=1

    Vielleicht auch eine Art der Therapie das Karzinom einfach zu vergessen.

    Thomas

    PS
    Mein Vater selbst ist seit über 20 Jahren an einem Prostatakarzinom erkrankt, macht seit einigen Jahren einen Entzug mit und ist mit Mitte 80 sehr dement. Eventuell eine Erklärung?

  2. #2
    Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    28
    Ich hab 15 Jahre Finasterid genommen, aber wegen Haarausfall bin jetzt so kaputt in der Birne das ich in Frührente bin!
    Konzentrationsstörungen-Hirnnebel-das Gefühl den Verstand verlieren..........
    lauf blos noch rum wie ein Chemisch kastrierter Zombie, unten rum und im Kopf........

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •