Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Apalutamid - Therapie für Fortgeschrittene ohne Metastasen

  1. #11
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    761
    Zitat Zitat von Georg_ Beitrag anzeigen
    Franz, es ist jetzt schon nicht definitiv zu entscheiden, ob die eine oder die andere systemische Therapiekombination "besser" ist. In diesem Video versuchen Prof. Gillessen (ab 25:59) die Situation beim mHSPC Patienten und Prof. Fizazi (ab 46:41) beim mCRPC Patienten darzustellen. (Continue not authenticated klicken)
    https://www.e-eso.net/sessions.do?me...t=true&Ticket=
    Danke Georg,
    für den link zum Video. Habe mir den Vortrag von Prof. Gillessen angehört und eine pdf-Datei dazu gefunden.

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...6N40mZO-k5TVca


    Für mich der Kernsatz:
    "Castration-naive metastatic prostate cancer is a rapidly evolving field:

    Stay tuned
    " - Bleiben Sie dran.


    Franz

  2. #12
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.847
    Gut gefunden! Offenbar hatte sie den Vortrag schon auf der ESMO gehalten. Aber beim Video gibt es noch den Ton dazu

  3. #13
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    761
    Zitat Zitat von Optimist Beitrag anzeigen
    Eine Entscheidung für die richtige Therapie kann in ein paar Jahren schwierig werden, aber wohl noch bessere Ergebnisse liefern als die momentan gebräuchliche ADT mit früher Chemo.
    Wird noch schwieriger!
    Zu Abiraterone, Enzalutamid und Apalutamid zusätzlich zu ADT und Docetaxel ist noch Darolutamid zu ergänzen, das ebenfalls für den nicht-metastasierten, kastrationsresistenten Prostatakrebs vorgesehen ist und aktuell in der ARASENS-Studie bei Metastasen getestet wird.

    ARASENS: A phase 3 trial of darolutamide in combination with docetaxel for men with metastatic hormone-sensitive prostate cancer (mHSPC).

    https://ascopubs.org/doi/abs/10.1200...6_suppl.TPS383

    "Darolutamid (ODM-201) ist ein oraler AR-Antagonist mit einer einzigartigen chemischen Struktur und vernachlässigbarer Blut-Hirn-Schranken-Penetration, der das Tumorwachstum durch Bindung an AR- und AR-Mutanten (z.B. W742L und F877L) mit hoher Affinität und Spezifität hemmt. In Phase 1/2 ARADES- und Phase 1 ARAFOR-Studien zeigte Darolutamid Antitumoraktivität und wurde bei Männern mit metastasierendem, kastrationsresistentem Prostatakrebs (mCRPC) gut vertragen. "


    Übrigens wurde Darolutamid in den USA jetzt in einem beschleunigten Verfahren für den nicht-metastasierenden Prostatakrebs zugelassen.
    https://www.finanzen.ch/nachrichten/...mid-1028400996

    Franz



  4. #14
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    57
    Lieber Franz,

    ich will an dieser Stellt nur mal DANKE sagen, dass du dir die Mühe machst, soviele wertvolle Infos zu beschaffen und für uns alle bereitzustellen. Wenn ich Zeit habe, lese und sehe ich immer wieder nach - und ich bin sicher, so wie ich tun das viele andere (indirekt oder direkt) Betroffene.

    Von Menschen wie dir lebt so ein Forum. Also noch mal danke und liebe Grüße,
    Nat

  5. #15
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    512
    Moins,
    dem kann ich mich nur anschließen,
    danke Franz

  6. #16
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    788
    Hier die Produktinformationen zu Apalutamid der Europäischen Arzneimittel Argentur (EMA) mit umfassenden Angaben auf Deutsch sowie wie zusammenfassende Informationen auf der „gelben Liste“ des neuen Medikaments Erleada:

    https://www.ema.europa.eu/en/documen...rmation_de.pdf

    https://www.gelbe-liste.de/neue-medi...ada-apalutamid



    Hier noch eine ausführliche englischsprachige Veröffentlichung des Medikaments im „New England Journal of Medicine“:

    https://www.nejm.org/doi/full/10.105...=featured_home

    Lothar

  7. #17
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    761
    Danke Nat und Stefan,

    für eure positiven Rückmeldungen zu meinen Beiträgen.
    Werde mich ab nächster Woche für längere Zeit wenig im Forum zu Wort melden, eine größere Urlaubsreise steht an und da lasse ich alles was mit dem PCa zu tun hat zu Hause. Nehme ich mir zumindest vor.

    Alles Gute
    Franz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •