Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Erfahrungen mit Denosumab bzw. Xgeva

  1. #1
    Registriert seit
    27.10.2018
    Beiträge
    18

    Erfahrungen mit Denosumab bzw. Xgeva

    Hallo liebe Forumskollegen,

    ich bekomme seit März 2019 alle 4 Wochen die Spritze XGEVA,
    wer hat denn hier Erfahrungen mit den Nebenwirkungen insbesondere der gefürchteten Kiefernekrose.
    Im Basiswissen ist hier ja einiges zu lesen, auch hier im Forum taucht immer mal was auf aber es sind keine Erfahrungen zu finden.
    Wie lange kann man das anwenden, mein Urologe meint nicht länger als 2 Jahre.


    Vielen Dank für eine Antwort

    Liebe Grüße Hartmut

  2. #2
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Landschaft Angeln
    Beiträge
    2.893
    Hallo Hartmut,

    hast Du schon mal im Forumextrakt gestöbert? Egal ob Zometa oder Xgeva, die Kiefer- bzw. Osteonekrose ist dieselbe.

    Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2018
    Beiträge
    18
    Hallo Ralf,

    Danke für die INFO!!

    Gruß
    Hartmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •