Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: RPE in Hamburg oder Gronau?

  1. #1
    Registriert seit
    01.09.2019
    Ort
    32584 Löhne
    Beiträge
    6

    RPE in Hamburg oder Gronau?

    Sollte man die RPE in in der Martini-Klinik in Hamburg oder im ProstataZentrum in Gronau durchführen lassen?

    Lieben Gruß,
    Matthias

  2. #2
    Registriert seit
    26.06.2016
    Ort
    NRW - Münsterland
    Beiträge
    10
    Hallo Matthias,
    vor dieser Frage stand ich auch - ich habe mich für die Martini-Klinik entschieden, da ich den Hintergrund "Uniklinik" ganz beruhigend fand. Es könnte ja mal was schief gehen. Ist es aber glücklicherweise nicht.
    Liebe Grüße
    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    981
    Da was näher an zu Hause liegt! Beide Adressen sind Spitze in Deutschland. Eine bessere wirst Du nicht finden. Allerdings... Maritini-Klinik schickt, wenn die Zeit um ist, gerne Patienten mit einem Katheter in der Hose nach Hause. Das möchte ich nicht erleben.
    R.
    Caveat emptor!

  4. #4
    Registriert seit
    16.09.2017
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von Reinhold2 Beitrag anzeigen
    Allerdings... Maritini-Klinik schickt, wenn die Zeit um ist, gerne Patienten mit einem Katheter in der Hose nach Hause. Das möchte ich nicht erleben.
    R.
    genau das hat vor rund zwei Monaten ein Kollege von mir in Gronau mitgemacht. Scheinbar kein Unterschied. Dennoch war er in/mit Gronau sehr zufrieden.

  5. #5
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    512
    Moins,

    dieses hier steht unter anderem auf der Internetseite,

    " In Gronau gehören wir deutschlandweit zu den Pionieren dieses Verfahrens, das wir in unserem Prostatazentrum Nordwest (PZNW) seit 2006 mit inzwischen drei da Vinci Systemen neuster Generation erfolgreich einsetzen. Seitdem haben wir über 15.000 roboterassistierte Operationen durchführen können und zählen damit auch international zu den größten Zentren für Roboterchirurgie. "



  6. #6
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    981
    Zitat Zitat von Matthias71 Beitrag anzeigen
    Sollte man die RPE in in der Martini-Klinik in Hamburg oder im ProstataZentrum in Gronau durchführen lassen?

    Lieben Gruß,
    Matthias


    Ach ja, vergessen. Wie ist Dein GS? Bei einem GS von 8 und höher, kommt nur die Martini-Klinik in Frage. Da operieren die Pca´s mit so einem hohen GS nur mit offenem Bauchschnitt. Gronau operiert imho nur mit der DaVinci-Maschine.
    Jetzt aber nicht wieder fragen was ist besser. Da haben wir hier schon hunderte Beiträge zu dem Thema.
    R.
    Caveat emptor!

  7. #7
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    167
    Zitat Zitat von Reinhold2 Beitrag anzeigen
    Da was näher an zu Hause liegt! Beide Adressen sind Spitze in Deutschland. Eine bessere wirst Du nicht finden. Allerdings... Maritini-Klinik schickt, wenn die Zeit um ist, gerne Patienten mit einem Katheter in der Hose nach Hause. Das möchte ich nicht erleben.
    R.
    .
    Wo liegt da das Problem? Ich habe 73 Tage den Beinbeutel getragen wg. Anastomoseninsuffizienz. Danach war alles dicht und auch kontinent bis zum heutigen Tag.
    Reinhard

  8. #8
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    981
    Zitat Zitat von reini99 Beitrag anzeigen
    .Wo liegt da das Problem?Reinhard
    Na ja, da gibt es schönere Dinge als wochenlang mit einem Katheter in der Hose rumzulaufen. Abgesehen von der Gefahr einer Infektion.
    Mein Operateur sagte mir vor der OP: "Wir sind stolz darauf KEINEN Patienten mit einem Katheter in der Hose nach Hause zu schicken".
    R.
    Caveat emptor!

  9. #9
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    406
    Zwei Kollegen haben sich in Gronau operieren lassen und sind sehr zufrieden. Verweildauer im KH 7 bzw. 8 Tage, ohne Katheter nach Hause (Regelfall). Gronau ist auch die derzeitige Empfehlung meines Urologen.

    VG

    Achim

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •