Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Medizinisches fortgeschrittenes Wissen, Seminar

  1. #1
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Ostfildern
    Beiträge
    110

    Medizinisches fortgeschrittenes Wissen, Seminar

    Ich war bei einem Seminar von BPS in Köln, 26-28. August 2019.

    "Prostatakrebs - Medizinisches fortgeschrittenes Wissen"

    Ich präsentiere hier meine Notizen vom Seminar:
    https://prostatakrebs-tipps.de/fortg...prostatakrebs/

    Es wäre gut, wenn auch andere Besucher von BPS-Seminaren das Wissen hier in Forum präsentieren würden, Zitat von BPS-Seminarbestätigung:
    "Wir hoffen, Ihnen in den Seminaren und Online-Vorträgen des BPS viele nutzbringende Informationen für Ihre ehrenamtliche Arbeit in der Prostatakrebs Selbsthilfe vermitteln zu können"


    Viele Grüße an Alle,
    Jacek

  2. #2
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.972
    Jacek,

    tut mir leid, ich habe ja immer etwas auszusetzen "Prostatakrebs bevorzugt Metastasierung in Lymphknoten oder Knochen. Lymphknoten Metastasen sind wahrscheinlich weniger aggressiv als Knochen- oder Lebermetastasen."
    Alles richtig, nur Lebermetastasen sind weder Lymphknoten noch Knochenmetastasen sondern Organmetastasen.

    Georg

    P.S. Michael Hofman spricht aber einen deutlich australischen Akzent, ich habe ihn immer für einen Australier gehalten.

    nmCRPC ist für die Zulassung von Medikamenten ein interessantes Stadium. Die FDA akzeptiert dann als Endpunkt: Verzögerung des Auftretens von Metastasen. Dies lässt sich viel schneller nachweisen als der sonst erforderliche Endpunkt: Verlängerung des Überlebens.

    Sammelblase = Samenblase

    Östrogene als Pflaster oder Gel haben die genannten Nebenwirkungen nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    786
    Danke Jacek,

    für den link zu deinen Notizen vom diesjährigen Seminar des BPS "Prostatakrebs - Medizinisches fortgeschrittenes Wissen".

    Deine Aufzeichnungen enthalten etliche interessante und neue Erkenntnisse. Werde mich wahrscheinlich, wenn ich deine umfangreichen Notizen durchgearbeitet habe, im einen oder anderen Fall mit Rückfragen melden.

    Franz


    Nachtrag:
    Eine erste Frage habe ich schon:
    Du schreibst:"Bei viszeralen Metastasen (Leber, Lunge, Bauchraum …) ist oft sinnvoll sie operativ oder durch Bestrahlung zu beseitigen, oft kommen keine mehr."

    Sind dir dazu (dass oft keine mehr kommen) weitere Informationen (Literatur) bekannt?





  4. #4
    Registriert seit
    05.07.2018
    Ort
    Emden
    Beiträge
    166
    Hallo Jacek,
    ich habe mir Deine Notizen durchgelesen und finde alles hochinteressant. Jetzt brummt mir aber der Schädel
    Vielen Dank für Deine Mühe!
    LG Lutz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •