Hallo Männer,

aktueller Wasserstandbericht ;-)

War heute früh beim Uro zur Untersuchung und Besprechung der PSA-Untersuchung von letzter Woche.
Der Wert hat sich auf 5,62 ng/ml erhöht.
Ultraschall unauffällig.
Tastbefund wie gehabt: Verhärtung.

Habe anschließend die Überweisung zum Radiologen für’s mpMRT an die Hand bekommen.
Das sollte zwar schon erfolgt sein, hat sich jedoch aufgrund von Corona etwas nach hinten verschoben.

Für Interessierte, hier, was auf der Üerweisung steht:

Diagnose/Verdachtsdiagnose
Adenokarzinom der Prostata (pT1c, Nx, Mx) - Gleason Score 6 (3+3), ISUP-Risikogruppe I- Erstdiagnose 01.08.2019

Befund/Medikation
unter active surveillance, PSA Progress, jetzt 5,62 ng/ml

Auftrag
Bitte mpMRT i.R.d Restaging ggf Planung aktive Behandlung

Viele Grüße und bis neulich…
Gerhard