Zitat Zitat von martcu Beitrag anzeigen
ich denke die Ursache ist, dass Jungs/Männer im Gegensatz zu Mädchen/Frauen nicht zur Vorsorge sozialisiert werden. Für Mädchen ist es in vielen Fällen eher normal sehr jung und früh zum Frauenarzt zu gehen. Bei jungen Männer gibt es kein entsprechendes Äquivalent.
Viele Grüße
ja, da könntest Du Recht haben....Bei Mädchen wird ja auch schon sehr früh auf die Gefahr von Gebärmutterhalskrebs hingewiesen und dementsprechend sogar mittlerweile geimpft.
Leider gibt es keine entsprechende Sensibilisierung für Jungs in dem Alter...warum auch? die "Männerkrankheiten"
(außer der alljährliche und "lebensbedrohliche Männerschnupfen" ;-) ) kommen ja auch erst später zum tragen