Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Befund nach OP

  1. #21
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    742
    Das habe ich so nicht formuliert, Georg !

    Ich schrieb von "Neubetroffenen".....und dies ganz bewusst !

    Deine ausführlichen Informationen zur Hormontherapie und Bildgebung sind äußerst interessant und hilfreich.
    Bei deiner Kompetenz hier ist mir diese Leichtfertig eigentlich nicht zu erklären.

    Ulli hat's nun hinter sich gebracht, wir sollten es nun dabei belassen...

    LG

  2. #22
    Registriert seit
    15.02.2019
    Beiträge
    119
    Hallo Ulli,

    Glückwunsch zur überstandenen OP. Dein Bericht liest sich sehr positiv und lässt auf eine schnelle Genesung hoffen.
    Meine OP (offen) ist jetzt genau 1 Jahr her und es geht mir (bis auf noch vorhandener ED) sehr gut. Auch alle bisherigen Nachuntersuchungen sind im grünen Bereich.

    Wünsche Dir weiterhin alles Gute und werde deinen weiteren Genesungsweg mit verfolgen

    BG
    Berema

  3. #23
    Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    121
    Hallo Ulli, auch von mir alles Gute. Ich war letzte Woche zur ersten Untersuchung nach der OP bei meinem Urologen und habe ihm dann auch gleich meine errechneten Werte aus dem Nomogramm mitgeteilt. Er hat diese dann freundlich lächelnd zur Kenntnis genommen. Viele Grüße

  4. #24
    Registriert seit
    08.08.2019
    Ort
    NDS
    Beiträge
    25
    Danke euch allen für die Anmerkungen.
    Und wie immer gilt "erstens kommt es anders und zweitens als man denkt"
    Ich werde weiterhin Rückmeldung zum Verlauf und vor allem zum ersten Gespräch mit dem Uro am 09.12 geben.
    Bis dahin
    VG
    Ulli

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •