Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 140

Thema: Meine Seele-Prostatakarzinom

  1. #121
    Registriert seit
    04.01.2020
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    477
    Hallo Karl, hast Du einen Bauchkatheter? Hattest Du Harnstau?

  2. #122
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    229
    Hallo ursus
    Ja schon über 2 Jahre ich gehöre zu denen 2 % die Anastomosenstriktur bekommen haben nach der RPE Op statt Inkontinent.
    Dieser Schlauch ist lästig und mit seinen Nebenwirkungen, aber Inkontinent ist noch schlimmer.
    Trotzdem habe ich schon manche Odysee durchgemacht siehe Bericht in myprostate.

    Gruß Karl

  3. #123
    Registriert seit
    04.01.2020
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    477
    wenn du ausser Haus bist hast Du dann ein Beutel am Bein? Ich kann mir vorstellen dass die Eintrittsstelle des Schlauchs manchmal ziemlich weh tut wenn sie leicht entzündet ist Und der Bauch bewegt sich doch beim husten Atmen usw.Mann so eine Scheisse.
    Ist das noch Lebensqualität?
    Ich wünsch Dir eine ruhige Nacht.
    LG Urs

  4. #124
    Registriert seit
    04.01.2020
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    477
    Hallo BuBu, wie schauts denn bei Dir mit Wasser lassen aus. Alles noch ok?

  5. #125
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.640
    carloso, du schreibst Inkontinent ist schlimmer, ich hatte die 2 Jahre lang, ich muss sagen damit kann man gut Leben, wenn man ein wenig schaut, was man dagegen machen kann. Es gibt z.B. eine Penisklemme die dich über kurze Zeit trocken hält und als ich in Urlaub gefahren bin, habe ich Kondomurinale benützt und der Beutel hing auch am Bein. Das macht alles auf jeden Fall keine Schmerzen. Wenn du in mein myprostate schaust habe ich alles geschrieben. Auch wie es dann weiterging.

  6. #126
    Registriert seit
    16.12.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    71
    Hallo ursus47
    Ja alles gut.Am 03.03,habe ich MRT in Witten.Den Bericht,schicken die zum Hausarzt.Denke am 06.03,gehe ich zu ihm und lasse mir den Bericht geben.Am 10.03,habe ich in Dortmund beim Oberarzt DR.Rudolf einen Termin.Der will sich die CD und den Bericht Ansehen ob man da was machen kann.Mal schauen was er meint.Also meine mit den Lympfknoten und der Prostata-die ist ja wieder klein Geworden.

    LG
    bubu503

  7. #127
    Registriert seit
    16.12.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    71
    Hallo


    Habe mich lange nicht Gemeldet.PCFestplatte kaputt,mehrere Tage im PC Shop zur Reparatur inWitten-nichts neues-alles beim alten. Lympfknoten im BeckenMetastasiert und zwei Metastasen im Beckenknochen.
    Termin in Dortmund bei DR Rudolf warGenommen.Warte noch auf dem Bericht.OP geht nicht,soll alle dreiMonate weiter die Spritze nehmen und er will wohl zusätzlich eineTablette Vorschlagen.


    Orthopäde gewesen- nun LWL MRT am20.03,in Witten.Habe wohl auch Hüftgelengarthrose.Freitag,Knochendichtemessung und Psyhoonkologe. Morgen Urologe,vielum die Ohren.
    Schmerzen in dem Pobereich immer nochkeine Lösung.
    Warte nun ab was der Orthopäde am27.03 bei der Besprechung sagt.
    Wenn nichts bei rum kommt,soll ich zumNeurologen.
    Werde mir aber dann einen Termin inHaben Boele in der Schmerzlink geben lassen,sollen die mal schauen.
    So LG an alle -melde mich bald wieder.

  8. #128
    Registriert seit
    16.12.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    71
    Wem Interessiert
    Nun mal Zeit genommen um mal weiter zuBerichten.


    Diesen Monats--- folgendeMRTs-HWS;LWS;BECKEN;SCHÄDEL.


    Knochendichte Messung.Soviel um dieOhren das ich sogar meinen Psyhoonkologen Termin Verpasst habe.
    War auch beim neuen Schmertherapeut.Erst war alles gut-Untersuchung und Reden ca.70 Minuten.Hat mirPregabalin Verschrieben.Als ich zuhause war,habe ich im Beipackzettelgelesen das dieses Medikament auch gegen Angststörungen ist.Oh-habeschon ein Medikament- Opiparol. Zwei Angsthämmer-Nein denke ist zuviel. Versucht den Schmerztherapeuten im Krankenhaus Anzurufen-habees Aufgegeben.
    Was mir komisch Vorkam-ich solle mitden Röntgen Berichten zu ihm kommen und mir keine Mittel von meinemOrthopäden Verschreiben lassen,das macht alles er.
    Nein,ich hoffe auf dem Orthopäden-erwird ja sehen was ich alles habe.Termin am 09.04.2020.


    18.03.2020,neue Drei Monatsspritzebekommen.-PSA;-bekomme ich morgen früh Gesagt.
    Teile ich dann demnächst hiermit.Hormonentzug,macht mir immer noch schwer zu schaffen.
    So,wünsche allen eine gute Zeit.

  9. #129
    Registriert seit
    16.12.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    71
    Hallo ursus47

    Ja,alles OK.

  10. #130
    Registriert seit
    16.12.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    71

    Immer was neues

    [QUOTE=bubu503;124182]Hallo ursus47

    Ja,alles OK.PSA nun2,8.Lympfknoten im Brustbereich nun Geschwollen,durch Zufall beim MRT der LWS Entdeckt.Machen keine Probleme.9.4. Orthopädie,Leichten Bandscheiben Vorfall, Hüftgelenk Arthrose,
    Irgendwie einen Knochen Verschleiß usw.Mall hoffen das er mir helfen kann.Ueberall im Körper Mal hier Mal da ein leichtes Brennen.
    Grüße an alle

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •