Hallo,
Hatte meine OP am 29.11.18. Im Januar 2019 meine 4 woechige AHB. Im Mai 2019 die anschließende bestrahlung. Danach wieder eine 4 woechige AHB. In der Klinik wurde uns gesagt dass uns innerhalb von einem Jahr eine Reha zusteht. Habe am 16.10.19 den Antrag bei der drv gestellt. Der Antrag wurde von meinem Urologen mit empfohlen. Alle Behandlungen/Untersuchungen wurden von der Krankenkasse mit beigelegt.
Habe nun 5.12.19 eine Ablehnung bekommen mit der Begründung das keine 4 Jahre vergangen sind seit meiner letzten vergleichbaren Behandlung.
Meine Fragen :
Gibt es diese Jahresfrist und wie gehe ich weiter vor?
Vielen Dank