Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Thema...Osteoporose!

  1. #11
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    533
    Danke Urs,
    dann wünsche ich Dir bei der Untersuchung am Freitag einen möglichst guten T-Wert.
    Ich sollte das bei mir auch mal messen lassen🤔
    Lütz
    Ich bei myprostate: ___ Kenndaten ___ Grafiken ___ PSA-VZ ___ Beurteilungen ___ Mein Bericht

  2. #12
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    588
    Zitat Zitat von Stefan1 Beitrag anzeigen
    da ich die Hormontherapie schon 4 Jahre mache, mache ich die Knochendichte Messung von mir aus jährlich.
    In Oldenburg haben die das modernste Gerät, da wird der GANZE Körper gemessen.
    Moins,
    habe mal nachgesehen . . .
    mein T - Wert war = 2,74
    Z - Wert = 0,4

  3. #13
    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    276
    ein T-Wert grösser 1 ist ganz gut meine ich. Es wird auch meist der Durchschnitte der Betrachtungsstellen angegeben. kritisch wäre wenn ein minus Vorzeichen davor wäre. Wobei es da auch wieder altersmäßig unterschiedlich ist.

  4. #14
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    943
    Zitat Zitat von ursus47 Beitrag anzeigen
    kritisch wäre wenn ein minus Vorzeichen davor wäre. Wobei es da auch wieder altersmäßig unterschiedlich ist.
    Hallo Urs,

    der T-Wert (T-Score) dient zum Vergleich der Knochendichte der gemessenen Person mit der eines gesunden jungen Erwachsenen (20–30 Jahre alt). In diesem Alter sind die Knochen am dichtesten oder am stabilsten.

    Nach dem 30. Lebensjahr nimmt die Knochendichte mehr oder weniger schnell ab.

    Deshalb ist der T-Wert bei älteren Menschen immer mit einem Minuszeichen versehen. Und dieser Minuswert wird mit zunehmendem Alter größer, auch bei Gesunden.
    Kritisch wird es wenn der Minuswert eine bestimmte Größe erreicht.
    Eine Tabelle zu Osteoporose und den T-Werten hast du ja bereits unter # 6 vorgestellt.
    Ich nehme mal an, Stefan hat in #12 beim T-wert das Minuszeichen vergessen.

    Franz


  5. #15
    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Optimist Beitrag anzeigen
    Hallo Urs,

    der T-Wert (T-Score) dient zum Vergleich der Knochendichte der gemessenen Person mit der eines gesunden jungen Erwachsenen (20–30 Jahre alt). In diesem Alter sind die Knochen am dichtesten oder am stabilsten.

    Nach dem 30. Lebensjahr nimmt die Knochendichte mehr oder weniger schnell ab.

    Deshalb ist der T-Wert bei älteren Menschen immer mit einem Minuszeichen versehen. Und dieser Minuswert wird mit zunehmendem Alter größer, auch bei Gesunden.
    Kritisch wird es wenn der Minuswert eine bestimmte Größe erreicht.
    Eine Tabelle zu Osteoporose und den T-Werten hast du ja bereits unter # 6 vorgestellt.
    Ich nehme mal an, Stefan hat in #12 beim T-wert das Minuszeichen vergessen.

    Franz

    Ja so denk ich auch

  6. #16
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    588
    Zitat Zitat von Optimist Beitrag anzeigen
    Ich nehme mal an, Stefan hat in #12 beim T-wert das Minuszeichen vergessen.
    Franz
    . . . entschuldigung ja es ist ein Minuszeichen davor.

  7. #17
    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    276
    also so wie ich weis ist ein T -2,7 noch kein Grund zur Panik.

  8. #18
    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    276
    Ich komme grad von der Knochendichtemessung, Meine Werte= rechter Femur T-Score = -1,2 linker T = -1,5 Wirbelsäule T = 3,1
    Ich habe hier noch ein YouTube Info importiert.
    https://www.bing.com/videos/search?q...9&&FORM=VDRVRV

  9. #19
    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    276
    was ich nicht verstehe, die Femurmessungen liegen bei -1,5 und die Lendenwirbel 1-4 liegen bei +3,1. wie geht das zusammen. Ich wrde wohl am Montag nachfragen ob das ein Fehler beim Vorzeichen ist.

  10. #20
    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    276
    Ich hab heute angerufen. Ja sie gab zu einen Fehler gemacht zu haben. Sie hat Geschlecht weiblich eingegeben. Somit soll das Ergebnis zu stande gekommen sein. Also ich bekomm immer mehr hass wegen den vielen Pannen in den Arztpraxen.
    Jetzt bin ich mal gespannt wie das richtige Ergebnis lautet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •