Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Berichte auf myProstate.eu

  1. #1
    Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    84

    Berichte auf myProstate.eu

    Ich lese nach wie vor Erfahrungsberichte auf dieser Plattform um zu sehen, wie sich der Krankheitsverlauf bei Betroffenen entwickelt oder entwickelt hat. Was ich allerdings oft feststelle ist, dass die Berichte irgendwann einfach nicht mehr weiter geführt werden und aufhören. Ich frage mich immer wieder was denn aus den Männern geworden ist, hat das Thema an Relevanz verloren, haben sie keine Lust mehr zu schreiben oder gibt es andere Gründe? Hat sich jemand auch mit diesem Thema beschäftigt und eine mögliche Erklärung? VG

  2. #2
    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    268
    O, das frage ich mich auch immer wieder. Es wäre doch interessant zu lesen wie es bei den vielen tragischen Fällen weiter ging. Diese Frage stellt sich doch irgenwann für Jeden von uns.

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Ostfildern
    Beiträge
    118
    wenn jemand geheilt ist, hat oft nichts mehr zu schreiben.
    Wenn die Krankheit fortschreitet, ist oft die Psyche gestört (z.B. Depression), da hat man keine Lust zu schreiben.
    Wenn der Körper durch Behandlungen oder viele Metastasen, oft schmerzhafte, geschwächt ist, da denkt man nicht daran, auf myprostate.eu zu gehen und schreiben.
    Viele sind leider auch schon gestorben...

    Werden Sie Manager Ihrer Krankheit, Werden Sie zum Chef Ihrer Gesundheit


    Meine Internet Seiten:
    Selbsthilfegruppe Bietigheim, Prostatakrebs Ratgeber, Krebs Karzinom,Prostata Beschwerden

    mein PK Verlauf: https://myprostate.de/

  4. #4
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    936
    Es kann u. a. am Ableben einiger Männer liegen, wenn deren Einträge bei "myprostate.eu" nicht weitergeführt werden. Den Angehörigen ist das Passwort nicht bekannt oder sie wissen vielleicht gar nicht, dass der Verstorbene bei "myprostate.eu" angemeldet war.

    Franz

  5. #5
    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    268
    Gibt es hier jemand der eine Statistik von den Registrierten seit Beginn bezüglich Heilungen oder Sterbefälle nach Jahren sortiert.
    Das ist wahrscheinlich zu viel verlangt. Wäre aber interessant.

  6. #6
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von Optimist Beitrag anzeigen
    Es kann u. a. am Ableben einiger Männer liegen, wenn deren Einträge bei "myprostate.eu" nicht weitergeführt werden. Den Angehörigen ist das Passwort nicht bekannt oder sie wissen vielleicht gar nicht, dass der Verstorbene bei "myprostate.eu" angemeldet war.

    Franz
    Ja denke ich auch das es so sein wird, aber auf myprostate sind auch paar die regelmäßig schreiben die hier nicht mehr in Forum sind Beispiel SeppS dem geht es wieder besser.
    Sollte ich nicht mehr sein dann kann niemand weiter shreiben den meine Frau hat kein interesse und kann auch keinen PC bedienen und mein Sohn interessiert sich nicht.

    Gruß Karl

  7. #7
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.480
    Genau so ist es auch bei mir. Solange ich schreiben kann halte ich myprostate und auch mein Profil immer auf den neuesten Stand. Aber weitermachen wird niemand mehr, wenn ich nicht mehr kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •