Seite 17 von 29 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 286

Thema: Eine Pandemie hat uns grade noch gefehlt

  1. #161
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    803
    "Herr, lass Gehirn regnen"
    Corona-Krise: Katerina Jacob wettert gegen ignorante Mitmenschen.

    Harald
    nicht nachlassen

  2. #162
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    803
    nicht nachlassen

  3. #163
    Registriert seit
    28.09.2016
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Beiträge
    172
    Hallo,

    ganz allgemein! Und ich will niemanden und nirgendwo was unterstellen. Russland hat die Pandemie offensichtlich im Griff. Vielleicht kommt da Hilfe?

    Dirk

  4. #164
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    803
    Hallo Dirk,

    es sieht so aus: Russia 147 + 33 neu, aber ob diese gesammelten Daten in diesem Land zutreffen, darf angezweifelt werden.

    Nichtsdestotrotz halten wir uns an das, was die Bundeskanzlerin uns heute so eindringlich empfohlen hat.

    Gruß Harald
    nicht nachlassen

  5. #165
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Ba-Wü, Raum Stuttagrt
    Beiträge
    707
    Zitat Zitat von Isetta300 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ganz allgemein! Und ich will niemanden und nirgendwo was unterstellen. Russland hat die Pandemie offensichtlich im Griff. Vielleicht kommt da Hilfe?

    Dirk
    Dirk, Länder mit bislang niedrigen Infektionsraten sind bislang erst am Anfang. Trump hielt die ersten Meldungen von Corona-Infizierten in seinem Land für eine "Erfindung der Demokraten und der Presse". Heute ist er eines Besseren belehrt. Ein Bolsonaro in Brasilien macht fassungslos.
    Die Erstinfizierungen erreichen die Länder zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Wundermittel hat keiner. Rußland hat gar nichts im Griff, weiß hoffentlich, was ihm bevorsteht. Das Virus macht vor keinem Land halt und jedes wird die grausame Dynamik erfahren. Früh die Gefahr erkennen und Kontakte der Menschen sofort minimieren ist die einzige Chance das Schlimmste zu verhindern.
    Grüße
    Hartmut

    Meine PK-Geschichte im Überblick: http://www.myprostate.eu/?req=user&id=74

  6. #166
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    498
    Zitat Zitat von hartmuth Beitrag anzeigen
    Dirk, Länder mit bislang niedrigen Infektionsraten sind bislang erst am Anfang. Trump hielt die ersten Meldungen von Corona-Infizierten in seinem Land für eine "Erfindung der Demokraten und der Presse". Heute ist er eines Besseren belehrt. Ein Bolsonaro in Brasilien macht fassungslos.
    Die Erstinfizierungen erreichen die Länder zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Wundermittel hat keiner. Rußland hat gar nichts im Griff, weiß hoffentlich, was ihm bevorsteht. Das Virus macht vor keinem Land halt und jedes wird die grausame Dynamik erfahren. Früh die Gefahr erkennen und Kontakte der Menschen sofort minimieren ist die einzige Chance das Schlimmste zu verhindern.
    Die Glaubwürdigkeit der Zahlen aus Ländern mit vielen Einwohnern und einer niedrigen Erkrankungsrate pro 1 Mio Einwohner zweifel ich mal an. Das sind im Wesentlichen Russland, USA, Großbritannien...
    Und wenn man sich wundert, wo der Unterschied zwischen Spanien und Portugal liegt...in dem einen Land wird reichlich getestet, in dem anderen eben nicht (Aussage eines Virologen, der glaubwürdig erschien, heute in n-tv).
    Kanada hat für mich einen Sonderstatus. Ich hoffe, dort hat man aus der Historie gelernt.

  7. #167
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Ba-Wü, Raum Stuttagrt
    Beiträge
    707
    Man muß unterscheiden zwischen registrierten Infizierten auf der einen Seite. Das hängt auch vom Umfang der Testaktivitäten ab. Und andererseits der Dunkelziffer an tatsächlich Infizierten. Bei Letzteren läßt sich grob zumindest der Teil abschätzen, der in 10-14 Tagen Symptome entwickeln wird. Haben wir in Deutschland heute 12.000 registrierte Infizierte, so waren diese auch vor 10 Tagen bereits infiziert, aber nicht erkannt
    Vor 10 Tagen waren bei uns ca. 1.000 registriert. Tatsächlich waren es jedoch 12 mal mehr. Dieses zugrunde gelegt, haben wir heute 12 x 12.000, also 144.000 Infizierte, die in 10 Tagen in der Statistik stehen werden. Dabei sind diejenigen, die gar keine Symptome entwickeln und nur Überträger sind, gar nicht mitgerechnet. Und dies ist der größere Teil. Ich denke mal, derzeit haben wir mindestens 500.000 Infizierte im Land.
    Grüße
    Hartmut

    Meine PK-Geschichte im Überblick: http://www.myprostate.eu/?req=user&id=74

  8. #168
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Landschaft Angeln
    Beiträge
    3.127
    Zwölfmal mehr als 1.000 sind 13.000. 12.000 sind zwölfmal so viele wie 1.000.

    Ralf

  9. #169
    Registriert seit
    04.01.2020
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    375
    Ich möchte an dieser Stelle mal eine für mich jedenfalls realistische Einschätzung abgeben.
    Ich bin überzeugt, dass die ganzen Maßnahmen nicht so greifen wie es gedacht war. Wenn man im Net oder TV Sendungen für junge Leute anschaut, kann man unschwer erkennen, dass die jungen Leute bis ca 40 Jährige die Sache locker nehmen.
    Leider ist es so, sollte die Krise mal vorbei sein, sind gerade Diejenigen noch da, und viele die es heute ernst sehen nicht mehr.
    Somit haben doch die Jungen wieder recht gehabt.
    Ich wäre froh wenn ich diesmal nicht schon wieder recht hätte. Aber da ich mich schon so viele Jahre mit Philosophie beschäftige, bilde ich mir ein die Menschen etwas zu kennen.
    Ich bin auch überzeugt, dass die sogenannten Freitagskinder die Menschheit nicht retten. Soziales Handeln funktioniert nur wenn alle die selben Chancen und die selben Vorteile haben. Da dies aber unter Menschen aus Ego nicht möglich ist geht es leider nicht.
    Das war immer so und wird sich auch nie ändern

  10. #170
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Ba-Wü, Raum Stuttagrt
    Beiträge
    707
    Zitat Zitat von RalfDm Beitrag anzeigen
    Zwölfmal mehr als 1.000 sind 13.000. 12.000 sind zwölfmal so viele wie 1.000.

    Ralf
    Lieber Ralf, bist halt ein charmant-gestrenger Lehrer. Dir alles Gute.
    Grüße
    Hartmut

    Meine PK-Geschichte im Überblick: http://www.myprostate.eu/?req=user&id=74

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •