Seite 17 von 75 ErsteErste ... 715161718192767 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 748

Thema: Coronapandemie, Ansteckungsgefahr bei Krebs

  1. #161
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.582
    Gestern ist eine Tabelle im TV gezeigt worden und es wurde gesagt das die Neuangestecken sich ja schon vor ca. 14 Tagen angesteckt haben. Da war noch keine Kontaktsperre. Eine Zahl, ob die hilft, kann man erst in einer Woche aussagen. Also abwarten und Tee trinken. Aber zu Hause.

  2. #162
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.317
    Würde mich über Kommentare freuen.
    Danke Hartmut,
    für die Weitergabe deines Gedankenspiels. Sehr gut, wie ich finde.
    Das passt dann auch mit den Gedanken der Ethikkommission zusammen, die schnell alles zu Papier gebracht hat.
    Gestorben wird früher. Insbesondere die älteren Menschen sind betroffen.

    Dennoch, Brigitte und ich lassen uns nicht testen, solange es nicht angeordnet wird.
    Es bringt nicht viel, da es noch kein Mittelchen gegen den Virus gibt.
    Außerdem gibt es bei den Tests Probleme, wenn sich der Virus nicht mehr im Hals, sondern in der Lunge befindet. Dann wäre er negativ.
    Ein normaler Test, den es in der Apotheke gibt, kann die Antikörper feststellen.
    Wäre es eine Alternative?
    Vielleicht haben wir den Virus bereits seit Februar hinter uns.
    Wir hatten beide die Grippe. Brigitte sogar eine Lungenentzündung.
    Antibiotika waren nicht erfolgreich.

    Trotzdem werden wir natürlich alle sicherheitsrelevanten Maßnahmen befolgen.
    Wir haben uns einer freiwilligen Quarantäne unterzogen.
    Ich gehe nur noch mit FFP3 Maske und Einmalhandschuhen einkaufen.
    Brigittes Drang zum Shopping wurde unterbunden.

    Michi und Stefan, wir kaufen zurzeit kein frisches Fleisch.
    Ob verpackt oder frisch, da kann man auch mal drauf verzichten.
    Wir machen uns mehr Sorgen um das Hundefutter.
    Hier ist plötzlich alles ausverkauft.

    Heute war ich zur PSA Kontrolle in meiner Praxis.
    Schreck lass nach . . . .
    Das Team war völlig normal.
    Niemand hatte Schutzmasken auf dem Gesicht.
    Ich kam mir mit meiner abc Ausrüstung, die ich nur um die Schulter hatte, blöd vor.
    ABC heißt: Atom, Chemie, Biologische Abwehr.

    Gruss
    hartmut

  3. #163
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Ba-Wü, Raum Stuttagrt
    Beiträge
    707
    Zitat Zitat von Michi1 Beitrag anzeigen
    Gestern ist eine Tabelle im TV gezeigt worden und es wurde gesagt das die Neuangestecken sich ja schon vor ca. 14 Tagen angesteckt haben. Da war noch keine Kontaktsperre. Eine Zahl, ob die hilft, kann man erst in einer Woche aussagen. Also abwarten und Tee trinken. Aber zu Hause.
    Michi, danke für deine Antwort.
    Die 14 Tage sind zu hoch gegriffen. Die Spanne der Inkubationszeit wird von Experten mit 3 - 15 Tage angegeben. Man wird im Laufe der nächsten Woche eine Tendenz sehen. Das wird uns ja richtigerweise gesagt. Meine Berechnungen haben ja gerade den Verzögerungseffekt mit einberechnet. Das jetzige Wachstum wirkt noch bis nächste Woche relativ ungebremst. Und genau unter Berücksichtigung des Verzögerungseffektes hatten wir gestern nicht nur die registrierten Infizierten mit nahezu 44.000 (nach JHI), sondern nach meinem Modell mit 6 Tagen Inkubationszeit tatsächlich ca. 100.000. Diese werden wir gegen Ende nächster Woche in der Statistik sehen.
    Nochmal hinzugerechnet werden muß eine Dunkelziffer, die mal mit Faktor 3, mal mit 5 oder 10 angegeben wird, also im günstigsten Fall heute wahrscheinlich 300.000 Infizierte im Land. Ich wollte, ich könnte mein Modell einstampfen.
    Nicht einer unserer Verantwortlichen wagt es, Zahlen zu nennen. Das würde die verbreitete Verunsicherung helfen abbauen und auch Wolkenkuckucksheimdebatten vermeiden.
    Grüße
    Hartmut

    Meine PK-Geschichte im Überblick: http://www.myprostate.eu/?req=user&id=74

  4. #164
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Ba-Wü, Raum Stuttagrt
    Beiträge
    707
    Zitat Zitat von Hartmut S Beitrag anzeigen
    Heute war ich zur PSA Kontrolle in meiner Praxis.
    Schreck lass nach . . . .
    Das Team war völlig normal.
    Niemand hatte Schutzmasken auf dem Gesicht.
    Ich kam mir mit meiner abc Ausrüstung, die ich nur um die Schulter hatte, blöd vor.
    ABC heißt: Atom, Chemie, Biologische Abwehr.
    Lieber Namensvetter, danke für das Lob. In meiner Nachbarschaft leben einige alte Frauen, die Männer lange verstorben, täglich kommt eine Pflegekraft oder auch die Kinder. Nicht einer mit Schutzmaske!? Unglaublich.
    Macht's alle gut. Laßt euch nicht unterkriegen.
    Grüße
    Hartmut

    Meine PK-Geschichte im Überblick: http://www.myprostate.eu/?req=user&id=74

  5. #165
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.317
    Würde mich über Kommentare freuen.
    Ja Hartmut,
    ich verstehe, dass du mein Post nicht so verstehst, als wäre es die Erfüllung deines Lebens
    Alles gut, danke für deine Aufmerksamkeit!

    Vielleicht sind ja die Menschen, wie Brigitte und ich, etwas besser gestellt.
    Keine Ahnung!?
    Es ist so, wie beim PCa.
    Keiner weiß genau, was wir nun machen müssen, um zu überleben.

    Na ja, ist egal . . .
    Wir haben uns fast nie von einer Taktik beeinflussen lassen.
    Wir wissen, dass das Leben endlich ist.
    Dank dieses Forums haben viele ihr Leben verlängern können!

    Gruss
    Hartmut

    BTM: Schreibe bitte weiter, auch wenn viele deine Postings erschrecken.

  6. #166
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    810
    Triage-Regeln in der Corona-Krise

    bitte lesen:

    https://www.t-online.de/gesundheit/k...wer-nicht.html

    Harald
    nicht nachlassen

  7. #167
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Ba-Wü, Raum Stuttagrt
    Beiträge
    707
    @hartmut
    Lieber Hartmut,
    ich habe all die Jahre deinen Witz kennenlernen dürfen. Laß ihn dir nicht nehmen.
    Ich hoffe, du hast deine ABC-Schutzausrüstung nicht auch noch beim Kochen an. Die olivgrüne Farbe und das martialische Aussehen passen nämlich nicht in eine heutige moderne Küche....
    Grüße
    Hartmut

    Meine PK-Geschichte im Überblick: http://www.myprostate.eu/?req=user&id=74

  8. #168
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.317
    Ja lieber Hartmut, da achte ich drauf, wenn ich in der Küche stehe.
    Hast du denn auch die vielen Autofahrer bei deiner Recherche berücksichtigt, die sich im Autokino anstecken könnten?
    Ich bin ein Autokino-Fan.

    Gruss
    hartmut

  9. #169
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Europa
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von Hartmut S Beitrag anzeigen
    Ich gehe nur noch mit FFP3 Maske und Einmalhandschuhen einkaufen.
    abc Ausrüstung, die ich nur um die Schulter hatte, blöd vor.
    ABC heißt: Atom, Chemie, Biologische Abwehr.
    Gruss
    hartmut
    . . . Bild hartmut

  10. #170
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    1.079
    Coronavirus zwingt Krebsforschung in die Warteschleife, ein Artikel aus „Spektrum der Wissenschaften“:


    https://www.spektrum.de/news/coronav...hleife/1716296

    Lothar

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •