Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: 10. Jahrestag RPE

  1. #1
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    02957
    Beiträge
    224

    10. Jahrestag RPE

    Hallo Leidensgefährten,

    aus gegebenen Anlass (10. Jahrestag RPE) hänge ich mich einfach mal hier dran. Zwei Sterne bei Myprostate wollen auch verdient sein und sollen Optimismus wecken. Ich habe den Jahrestag der RPE, wie schon immer, mit einer 1/2 Flasche Rotwein (Mavrodaphne-mehr kann man davon nicht auf einmal trinken) gefeiert und in weinseliger Stimmung in einem anderen Forum einen Beitrag eingestellt. Nüchtern betrachtet finde ich ihn auch geeignet, hier mal darüber zu plaudern. Hier ein Zitat daraus:
    "DE handelt konsequent inkonsequent! - habe ich irgendwo gelesen. Hier im Forum gab es schon zahlreiche Hinweise darauf, dass die bis jetzt getroffenen Entscheidungen zur Eindämmung der Virusinfektionen nicht ausreichen und ich möchte sie nicht wiederholen. Am eigenen Leib habe ich die Folgen von Inkonsequenz im Krankheitsfall zu spüren bekommen. Heute feiere ich zum 10. Male meinen Geburtstag (was auch ein Todestag hätte sein können) nach der operativen Entfernung eines bösartigen Tumors. Er wurde nicht vollständig entfernt und es bedurfte weiterer Therapien, einschließlich Bestrahlung, um eine Heilung zu erzielen. Ein radikales Vorgehen am Anfang (ähnlich wie jetzt in China, Süd Korea, Singapur u.a.) hätte mir die schrittweise Weiterbehandlung vielleicht erspart. Nun zähle ich mit über 75 Jahren, einem stark geschwächtem Immunsystem u.a. Vorerkrankungen zur sog. Risikogruppe. Ich wäre sofort bereit gewesen, im Interesse meiner Kinder und Enkelkinder, Isolationsanordnungen zu folgen!"

    Was ich mit "radikalem Vorgehen" meine: Hätte mein Operateur bei der Radikalen Prostata Ektomie vielleicht an den Wundrändern nicht so zaghaft präpariert und Nerven geschont, wäre mir vielleicht die Bestrahlung erspart geblieben. Vor dieser war ich "trocken" und in der Hose "rührte" sich auch wieder was. Noch heute ist es umgekehrt - nasse, tote Hose seit 10 Jahren - aber wohl geheilt. Ist aber immer noch besser als Rezidiv oder schon gestorben (wie Konrad aus der Schweiz, der fast zur gleichen Zeit wie ich operiert wurde).
    Eine Erkenntnis aus diesem Verlauf, die vielleicht ratsuchenden Betroffenen helfen kann: Lassen Sie sich nur dort operieren, wo auch Schnellschnitte ausgeführt werden und unsaubere Wundränder vielleicht vermieden werden können. Damit ist schon eine Quelle für später notwendige Therapien beseitigt. Was die weitere Behandlung für Kosten verursachen kann, möchte ich mir gar nicht vorstellen.
    Ich meine, so ist es auch bei den jetzt praktizierten "Therapien" zur Bekämpfung des Coronavirus. Die Folgen zögerlichen Handelns werden schlimmer und teurer sein, als konsequente Entscheidungen. Was soll z. B. dieser Unsinn mit einer Regelung für Kontaktaufnahme mit einer weiteren Person, die nicht zum Haushalt gehört? Da kann sich doch innerhalb kürzester jede "Interessengemeinschaft" treffen - Umarmen, Knutschen, Joint besorgen usw. -
    Aber, ich will mich nicht mehr darüber aufregen, habe ja noch die zweite Hälfte der Fasche Rotwein.

    Prost! und alle guten Wünsche für die Betroffenen. Geben wir uns Mühe, damit bei Myprostate auch noch ein vierter Stern zu sehen ist!

  2. #2
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    498
    Da bleibt mir nur zu sagen...HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum 2ten Stern! Und ja, ich finde das Vorgehen auch etwas zögerlich aber so eine Pandemie haben wir noch nicht gehabt und eine weitgehende Einschränkung der Grundrechte ist gerade in DE aus der Historie heraus sehr schwierig. Ich bin recht froh über den Föderalismus in weiten Teilen (König Söder passiert hier nicht) und finde im Übrigen auch, dass wir uns im internationalen Vergleich gut schlagen.
    Lieben Gruß und auf viele weitere Jahre
    Achim

  3. #3
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.574
    Klärt mich mal auf. Wo sind Sterne zu sehen?

  4. #4
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.064
    Herzlichen Glückwunsch wanderfreund. Jetzt nur noch weitere 10 Jahre und du kannst dich, Zitat meines Uro-Professors: "20 Jare PSA null und sie können sich zu 99 % als geheilt betrachten".
    In diesem Sinne viele weitere Nuller-Runden.
    R.

  5. #5
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    586
    Zitat Zitat von Michi1 Beitrag anzeigen
    Klärt mich mal auf. Wo sind Sterne zu sehen?
    Michi, guck mal in die große Liste bei myprostate, dann siehst Du die Sterne.
    Außerdem bekommst Du am 29.4. Auch schon Deinen 1. Stern
    Ich hätte gerne auch mal überhaupt einen. Nicht mal einen halben habe ich.

    Mein Glückwunsch, Wanderfreund, Du bist quasi jetzt schon "defektgeheilt". Diesen Ausdruck habe ich hier gelernt.

    Viele Grüße
    Lutz
    Ich bei myprostate: ___ Kenndaten ___ Grafiken ___ PSA-VZ ___ Beurteilungen ___ Mein Bericht

  6. #6
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.574
    Dann muss ich noch ein paar Tage warten bis ich dann meinen ersten Stern bekommen.
    Aber was heißt "große Liste" ich habe bei anderen geschaut die schon länger alles ausgefüllt haben, ich finde keinen Stern. Bin ich blind?

  7. #7
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    586
    Ich bei myprostate: ___ Kenndaten ___ Grafiken ___ PSA-VZ ___ Beurteilungen ___ Mein Bericht

  8. #8
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.574
    Danke dir, diese Liste hab ich noch nie aufgerufen.

  9. #9
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von lutzi007 Beitrag anzeigen

    Hab Dank Lutz,

    immerhin 77 x 3 Sterne, wenn ich richtig gezählt habe. Das ist doch großartig!

    Gruß Harald
    nicht nachlassen

  10. #10
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.574
    Hast du auch gesehen das sehr viel drunter sind deren letzte Berichte vor mehreren tausend Tagen waren? In der zweiten Reihe auf F klicken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •