Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was noch bei fälligem PSA-Test?

  1. #1
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.081

    Was noch bei fälligem PSA-Test?

    Dieser verdammte PSA-Test steht wieder an. Das bedeutet für mich, da ich keinen Bus, U-Bahn, oder Straßenbahn fahre, zu Fuß quer durch die Stadt zu latschen.
    Soll ich bei der Gelegenheit, damit sich der weite Weg lohnt, außer PSA und Testo nicht auch Magnesium, Calium, Vitamin D und Leberwerte bestimmen lassen?
    Gruß
    Reinhold

  2. #2
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    919
    Ja unbedingt Reinhold, und auch das große Blutbild etc. etc.

    Gruß Harald
    nicht nachlassen

  3. #3
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Landschaft Angeln
    Beiträge
    3.195
    Die Alkalische Phosphatase (AP) wäre auch keine schlechte Idee. Das sollte jeder mit Gleason-4- oder -5-Anteilen ab und zu machen lassen.

    Ralf

  4. #4
    Registriert seit
    04.01.2020
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    471
    Alk.Phosphate (U/l) wurde bei mir Nov. 2018 gemacht.
    Da stand aber Referenzbereich = 40 - 130 und ich hatte 83 wurde mit ok bezeichnet.
    Lg
    Urs

  5. #5
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    919
    Urs, der Wert 83 U/l war ja auch OK

    Gruß Harald
    nicht nachlassen

  6. #6
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.081
    Danke Euch allen für die Antworten. Will versuchen alle diese Parameter, ohne festen Termin beim Uro, testen zu lassen. Ich weiss nicht wie es jetzt in einer Praxis zugeht. Ob man seine Wünsche erfüllt bekommt, oder rausgeschmissen wird.
    Gruß
    Reinhold (Der gestern beim Spaziergang geschockt wurde: Am Eingang der Uni-Klinik ein riesiges Plakat in Orange: "Hier geht es zum Corona-Test". Mir hats gereicht, wir sind nach Hause gegangen)

  7. #7
    Registriert seit
    24.03.2018
    Beiträge
    121
    Reinhold, zur Blutentnahme kannst du auch zu deinem Hausarzt gehen, wenn er nicht so weit ist. Ich lese in deinem Profil PSA unterhalb der Nachweisgrenze, von daher spielt es auch keine Rolle, dass es ein anderes Labor ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •