Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Thema: Entscheidung

  1. #31
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.513
    Hallo Winfried

    1. 400 ml Blutverlust in Ihrer Situation sind excellent!!

    2. würde ICH lieber 4 Wochen mit einem "schlappen Blutdruck" herumlaufen, als mir eine Blutübertragung geben zu lassen

    Grund:

    nicht die Angst vor irgendwelchen Krankheiten, aber, eine Transfusion ist im Grunde die Transplantation eines nicht voll kompatiblen Organes (auch, wenn es nur wenige Wochen in unserem Körper überlebt) . Schliesslich werden nur nur 3-5 Merkmale von hundert möglichen angepasst. Damit wird eine nicht unerhebliche Schwächung der körpereigenen Immunabwehr in Kauf genommen.
    Be Nierentransplantationen wurde oft sogar VOR dem Eingriff eine Blutübertragung vorgenommen, um die Zahl der Abstossungen zu verringern.

    Meine Empfehlung: Transfusion nur wenn es wirklich nicht anders geht (gilt für Tumorerkrankungen). Sonst lieber Eisenpräparate und ggf. Erypo.

    Gruss
    fs
    Geändert von Urologe (08.06.2006 um 22:31 Uhr)

  2. #32
    Reinardo Gast
    Fussnote: Das Übermass an Bluttransfusionen in seiner Klinik war übrigens einer der Gründe, weshalb es zwischen Julius Hackethal und seinem Erlanger Klinikchef zum sog. Professorenkrieg kam. In seinen Memoiren (Der Wahn, der mich beglückt; S. 316 ff) schreibt er bzgl. Bluttransfusionen: "Während der viereinhalbjährigen Tätigkeit (in seiner Praxisklinik) habe ich 2.300 Operationen durchgeführt. Etwa 70% davon waren Grosseingriffe wie Hüftgelenk-Ersatzplastiken, Kniegelenk-Ersatzplastiken, Bandscheibenoperationen und so weiter. Es wurde keine einzige Bluttransfusion gemacht, und kein einziger Patient hat dadurch Nachteile erlitten. Im Gegenteil: Es ist vielen ein chronischer Leberschaden und anderes erspart geblieben."
    Hackethal gibt an o.g. Stelle auch einen guten Abriss über die Entwicklung von der anfänglichen Direktübertragung des Blutes vom Spender zum Patienten bis hin zur Praxis in seiner Zeit.
    Reinardo
    Geändert von Reinardo (09.06.2006 um 13:19 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •