Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Herbs & Supplements To Avoid (zu meidende pflanzliche Drogen und Ergänzungsmittel)

  1. #1
    Registriert seit
    05.06.2006
    Beiträge
    343

    Herbs & Supplements To Avoid (zu meidende pflanzliche Drogen und Ergänzungsmittel)

    Unter der folgenden Adresse findet sich eine Auflistung von kontraindizierten pflanzlichen und Ergänzungsmitteln:

    http://www.prostateforum.com/september2001.pdf

    • Leinsamenöl: flax seed oil increases the risk of prostate cancer or of cancer progression (Leinsamenöl erhöht das Risiko von Prostatakrebs und Krebsprogression).

    • Chondroitin (Arthrosemittel) ...

    • Johanniskraut (Antidepressivum): Johanniskraut-Extrakte mindern oder heben die Wirkung folgender Medikamente auf: Taxol, Taxotere, Etoposide, Doxorubicin, Vinblastine, Vincristine, Ketoconazol, Casodex.

    • Bei Radiotherapie, Chemotherapie und Androgenentzugstherapien sind folgende Präparate unbedingt zu meiden: N-Acetyl-L-Cysteine (Glutathion), Alpha-Lipon-Säure, Cystein, Taurin und Methyl-Sulfonyl-Methan (letzteres kommt in Kuhmilch und Kaffee vor).

    Nähere Einzelheiten bzw. Begründungen können auf der angegebenen Netzseite nachgelesen werden.

    Meine Frage: gibt es bei den Prostatselbsthilfegruppen ebenfalls Listen von Präparaten, vor denen gewarnt werden muß. Sind die Stoffe identisch mit den oben aufgezählten oder sind Ergänzungen/ Korrekturen angebracht?

    Ulrich
    Geändert von Ulrich (21.07.2007 um 11:54 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •