Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

Thema: BPS-Seminar in Bad Reichenhall 5.-6.10.07

  1. #1
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Ostbrandenburg
    Beiträge
    97

    BPS-Seminar in Bad Reichenhall 5.-6.10.07

    Ich vermisse Informationen und Erkenntnisse vom o.g. Seminar, zu dem von Dr. F. Eichhorn außer prominenten Ärzten und Wissenschaftlern immerhin 25 SHG-Leiter eingeladen waren und noch ca.35 weitere Interessenten teilnehmen konnten.
    Außerdem möchte ich darüber informieren, daß Dr. Eichhorn in einem 1. Rundbrief über folgende Themen berichtete:
    - Strategie und Taktik: erfolgreiche Konzepte im Kampf gegen den
    Prostatakrebs.
    - Der Prostatakrebs ist unter Kontrolle. Achten Sie auf kardio-vaskuläre
    Risiken.
    - Die Bedeutung der Knochenintegrität
    - Wie wichtig sind Feinnadelbiopsie und Ploidie?
    Dem Rundbrief beigefügt sind Literaturhinweise, Abstracts u. Kommentare.
    Ich selbst habe aus Platz-und Termingründen an dem Seminar nicht teilnehmen können.
    Hans76

  2. #2
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    Großbritannien
    Beiträge
    590

    Rundbriefe?

    Hallo,
    wie kommt man eigentlich an diese famosen "Rundbriefe" von Dr. Eichhorn, die immer wieder in den Beiträgen zitiert oder erwähnt werden? Ist das Herrschaftswissen oder findet man sie irgendwo allgemein zugänglich?
    Gruß
    Wassermann

  3. #3
    Helmut.2 Gast

    BPS-Seminar in Bad Reichenhall 5.-6.10.07

    Hallo, Grüß Dich Wassermann,

    wie kommt man eigentlich an diese famosen "Rundbriefe" von Dr. Eichhorn, die immer wieder in den Beiträgen zitiert oder erwähnt werden? Ist das Herrschaftswissen oder findet man sie irgendwo allgemein zugänglich?
    Frage doch mal bei einer SHG oder beim BPS oder bei Dr. Eichhorn nach aber hier solltest aufpassen, daß eine Rechnung nachgeschoben wird!

    Faßt hätte ich noch gesagt oder bei OBI
    Gruß, Helmut

  4. #4
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    Großbritannien
    Beiträge
    590
    Danke Helmut, guter Tipp,
    bei meiner nächsten Deutschlandreise werde ich also mal eine Tour durch die Heimwerker-Märkte machen. Wenn das erfolglos bleiben sollte, wage ich den Schritt an den BPS. Den hiesigen (bin im Ausland) SHGs dürfte der Name Eichhorn allerdings (noch?) kein Begriff sein.
    Liebe Grüße in die Heimat
    Wassermann

  5. #5
    Harro Gast
    Noch unbekannte Neuheiten

    Hallo, lieber Dieter, wenn nicht Rudolf mir als Abschiedsgruß, weil er mal wieder in Eile war, zugerufen hätte, na, dann sehen wir uns in Hannover und ich nicht nachgehakt hätte, wüßte ich nicht, wo am 1. Advent das neuerliche große Meeting des BPS mit all seinen SHG-Leitern stattfindet. Aber sind es denn nur betagte Männer, die den neuen BPS-Vorsitzenden küren wollen? Ich erinnere mich an durchaus knackige Jungmänner, und zwar besonders aus dem Raum Schleswig-Holstein.

    @Wassermann, wenn Du mir Deine E-Mail übers Forum zuwirfst, versuche ich, Dir den Rundbrief von Dr. E. zukommen zu lassen. Ich habe ihn im Speicher und hoffe, daß er freiwillig auf die Reise geht.

    "Der dich tadelt, ist nicht immer dein Feind, und der dich lobt, ist nicht immer dein Freund."

    Gruß Hutschi

  6. #6
    Anonymous1 Gast
    Zitat Zitat von wassermann Beitrag anzeigen
    Danke Helmut, guter Tipp,
    bei meiner nächsten Deutschlandreise werde ich also mal eine Tour durch die Heimwerker-Märkte machen. Wenn das erfolglos bleiben sollte, wage ich den Schritt an den BPS. Den hiesigen (bin im Ausland) SHGs dürfte der Name Eichhorn allerdings (noch?) kein Begriff sein.
    Liebe Grüße in die Heimat
    Wassermann
    Hallo Wassermann,

    auch ich könnte den Brief zu Dir schwimmen lassen. Oder ich könnte ihn auch hier einstellen, wenn Dr. F.E. nichts dagegen hat. Dann hätten alle was davon.

    Gruß dieter

  7. #7
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    Kreis Segeberg
    Beiträge
    29

    Information gleich NULL zur Zeit

    Hallo,
    auch ich vermisse Informationen über die vergangenen Tagungen(DGU) bzw. Seminare(Reichenhall) von sog. offizieller Seite des BPS. Selbst wenn es nichts großartig Neues gegeben hat, sollte das publiziert werden, denn sonst könnte man denken, diese Veranstaltungen hätten garnicht stattgefunden. Alte, z.T. nicht mehr wahre Berichte bringen uns wirklich nicht voran. Vielleicht können wir dies aber per Zettel in Hannover ändern? Wir sollten es machen.
    Geändert von elmshorn (11.11.2007 um 11:44 Uhr)
    Gruß aus Ellerau
    Ingo

  8. #8
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    Großbritannien
    Beiträge
    590
    Zitat Zitat von Dieter aus Husum Beitrag anzeigen
    Hallo Wassermann,

    auch ich könnte den Brief zu Dir schwimmen lassen. Oder ich könnte ihn auch hier einstellen, wenn Dr. F.E. nichts dagegen hat. Dann hätten alle was davon.

    Gruß dieter
    Danke dir und Hutschi für das Angebot. Mittlerweile hat mir ein Forumskollege den letzten Brief schon gemailt. Für ältere Ausgaben wäre ich allerdings dankbar.
    Die Idee, die Briefe hier einzustellen, ist mit Sicherheit die beste Lösung!.
    Gruß
    Wassermann

  9. #9
    Reinardo Gast
    Hallo:-
    Leider muss ich auch sagen, dass es beim BPS und einigen SHG-Leitern so etwas wie "Herrschaftswissen" zu geben scheint. Den Rundbrief von Dr. F.E. musste ich mir schwarz beschaffen und lebe, nachdem ich daraus zitiert habe, in Unruhe, ob mir nicht eines Tages eine Abmahnung oder aehnliches wegen Verletzung von Urheberrechten ins Haus flattert.
    Von den wichtigen Kongressen in Amerika, die eine BPS-Mitglied besucht hatte, hoert man auch nichts. Wie ich irgendwo gelesen habe, sollen die Vortraege erst noch uebersetzt werden. Solche Uebersetzungen halte ich fuer gaenzlich unnoetig. Erstens kostet das viel zu viel Zeit (und Geld?), wird wegen der Fachsprache von vielen Lesern gar nicht verstanden. Kurzberichte in verstaendlichem Deutsch mit einer kritischen Wuerdigung waeren viel sinnvoller.
    Ein SHG-Leiter hat mir einmal geschrieben, dass ich erst selbst ein SHG-Leiter werden muesse, um zu gewissen Seminaren zugelassen zu werden. Damit haette ich mich abgefunden, wenn er selbst im Forum darueber berichtet haette. Aber das hat er auch nicht. Herrschaftswissen.
    Gruss, Reinardo

  10. #10
    Harro Gast
    Rundbrief

    Hallo, lieber Reinhard, etwas weiter oben beklagt sich aber auch ein wohl doch nicht privilegierter SHG-Leiter über fehlende Informationen. Sollte es da doch noch einen elitären Zirkel geben? Der Rundbrief von Dr. E. schlummert auch in meinem Speicher, und ich habe versprechen müssen, über dessen Herkunft Stillschweigen zu bewahren. Warum meldet sich Dr. E. nicht, der doch hier wohl am Wochenende auch mal ins Forum hineinschauen sollte, denn er schreibt ja auch mal den Jahres- oder Weihnachtsbrief für unsere Hauszeitschrift in Form eines Rückblickes. Ist diese kostenlose Information, wie wir sie immer noch von fs bekommen, nach dem Status "nur noch ausschließlich Privatpatienten zu behandeln" inzwischen Vergangenheit?

    "Und ich habe mich so gefreut" sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut - ist das nichts?"
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

    Gruß Hutschi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •