Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Casodex Generika

  1. #1
    Registriert seit
    02.05.2006
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    200

    Casodex Generika

    Von der SHG-Stuttgart habe ich folgende Mail erhalten:

    Soeben erreicht mich die Nachricht von Dieter Voland, dass es inzwischen das Antiandrogen "Casodex" deutlich billiger als Nachahmerprodukt von Stada gibt.

    Viele Grüße

    Gerd Studer


    Liebe Freunde,

    diese Info (unten) ist hochinteressant!
    Casodex 50 mg kostet übrigens mit 90 Tbl 696,44 €

    das neue Generika mit 90 Tbl 50 mg "nur" 298,10 € = 43%!!!

    Casodex 150 mg kostet mit 90 Tbl 1662,04
    das neue Generika mit 3 * 90 Tbl 50 mg "nur" 894,30 € = 54%!!!

    Damit kostet die DHB in der günstigsten Kombination LHRH + Bicalutamid+ Finasterid in 13 Monaten nur noch 6200 € ! Damit wird diese Therapie auch wirtschaftlich interessant!

    Diese Information sollte auch ins BPS-Forum! Ralf, würdest Du das bitte übernimmen?

    Viele Grüße
    Dieter



  2. #2
    Registriert seit
    02.05.2006
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    200
    Ich habe noch einen wichtigen Anhang vergessen:

    -------- Original-Nachricht --------
    Betreff: Casodex Generikum
    Datum: Thu, 10 Jul 2008 16:00:22 +0200
    Von: Günter Feick
    An: 'Dieter Voland'



    Hallo Dieter,Â

    Casodex Generikum Bicalutamid STADA 50mg Preissenkung zum 01.08.2008:
    30 Filmtabletten  110,24 �
    90 Filmtabletten  298,10 �


    Casodex Original kostet 231 Euro.

    Gruß
    Günter

    Info aus Uro.de News

    [IMG]file://C|/Dokumente und Einstellungen/Stiefs/Anwendungsdaten/T-Online/T-Online_Software_6/eMail/user/usr_Standard_000000/tmp/Part6[/IMG]

    Bicalutamid als Generikum
    BAD VILBEL - Bicalutamid zählt zu der pharmakologischen Wirkstoffgruppe der nichtsteroidalen Antiandrogene und wird erfolgreich in der oralen Behandlung von Patienten mit Prostatakarzinom eingesetzt. Die STADApharm GmbH bietet ab sofort Bicalutamid (Original: Casodex®) als Generikum an. Bicalutamid STADA® gibt es zur individuellen Dosierung in der Wirkstärke 50mg zum günstigen Preis in STADA-Qualität. Bei fortgeschrittenem Prostatakarzinom (ergänzend zu operativer Kastration oder LHRH Analogon-Therapie) wird eine Tagesdosis von 1x1 Filmtablette und bei lokal fortgeschrittenem Prostatakarzinom (ohne/nach Prostataentfernung oder Strahlentherapie) 1x3 Filmtabletten empfohlen.
    Bicalutamid STADA® ist ein gut wirkendes Arzneimittel, das dem Original im Wirkstoff und in allen wesentlichen Eigenschaften gleicht. Bicalutamid STADA® besitzt tumorhemmende Eigenschaften und ist zugelassen zur Behandlung des Prostatakarzinoms.
    Bicalutamid STADA® wird in die bestehenden STADApharm-Vollsortiment-Rabattverträge aufgenommen und kann hierbei kostengünstig und "budgetschonend" bevorzugt ärztlich verordnet sowie gezielt in der Apotheke abgegeben werden.

    Bicalutamid STADA 50mg Preissenkung zum 01.08.2008 beachten:
    30 Filmtabletten N1 110,24 �
    90 Filmtabletten N3 298,10 �

  3. #3
    HansiB Gast

    Casodex und HB

    Hallo lieber Werner,

    wenn es noch helfen würde. Ich bin nächste Woche weg, frage schön nach unseren empfohlenen NEM, glaube nicht alles was eine Apotherkerin sagt.

    Gruß Konrad

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •