Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: Neu: Tomatenpulver zur Wachstumshemmung bei PCa

  1. #11
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    319
    Zitat Zitat von herbertina Beitrag anzeigen
    "" Die einnahme von Tomatenmark oder Tomatenpulver ist zusammen mit Olivenöl kann durchaus befürwortet werden.auch eine Kombination mit Granatapfel-elexier ist möglich,da die Wirkungsweise des tomatenpulvers auf einem anderen prinzip beruht.Unter Umständen isr diese Kombination eine sinnvolle Ergänzung.""
    Soweit die Aussage von Dr.Jacobs.
    Hallo Herbertina,

    Die Aussage von Dr. Jacob über die Unbedenklichkeit von Tomatenpulver bei Einnahme von Granatapfelelixirer ist mir bekannt. Die Empfehlung, das Tomatenpulver mit Olivenöl anzurühren soll die Bioverfügbarkeit verbessern. Da die tumorhemmende Verbindung von Lycopin + FruHis angeblich bei Wasserzufuhr erfolgt, würde ich erst nach geringer Wasserzugabe die Paste anmischen und dann einen Schuss Ölivenöl untermischen. Diese Paste soll ein sehr wohlschmeckender Brotaufstrich sein.

    Guten Appetit !

    Gruß
    HWL

  2. #12
    Hans70 Gast

    Tomatenpulver zur Wachstumshemmung bei PCa

    Guten Abend HWL,
    ich habe folgend Fragen:
    - Wo kann man das Tomatenpulver bestellen ?
    - Haben die Granaprostan-Tabletten die gleiche Wirkung wie
    Granatapfelelixier ?
    Gruß
    Hans

  3. #13
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    319
    Zitat Zitat von Hans70 Beitrag anzeigen
    Guten Abend HWL,
    ich habe folgend Fragen:
    - Wo kann man das Tomatenpulver bestellen ?
    - Haben die Granaprostan-Tabletten die gleiche Wirkung wie
    Granatapfelelixier ?
    Gruß
    Hans
    Hallo Hans,

    Zu 1: nenne mir bitte Anzahl kg, Deinen Namen und Lieferanschrift; ich leite Deinen Wunsch weiter. Man bestätigt die Bestellung mit Angabe des Liefertermins, den ich Dir weitergebe. Du bezahlst die Rechnung direkt an die Firma.

    Zu 2: GranaProstan ist durch 100% Lebendfermentierung etwas wirksamer als Granatapfelelixier; wegen der Kapselform ist das Einnehmen bequemer, in Hotels und in der Flughafen- und Schiffs-Sicherheitskontrolle unkritisch.
    Vorteil von Granatapfelelixier: es schmeckt enorm lecker, die Kapseln aber recht fade.

    Ich weise der Ordnung wegen darauf hin, daß ich selbst keine kommerziellen Interessen habe.

    Freundliche Grüße
    HWL

  4. #14
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    123

    Antwort von Obipektin

    Zitat Zitat von herbertina Beitrag anzeigen
    "" Die einnahme von Tomatenmark oder Tomatenpulver ist zusammen mit Olivenöl kann durchaus befürwortet werden.auch eine Kombination mit Granatapfel-elexier ist möglich,da die Wirkungsweise des tomatenpulvers auf einem anderen prinzip beruht.Unter Umständen isr diese Kombination eine sinnvolle Ergänzung.""
    Soweit die Aussage von Dr.Jacobs.

    Auf Anfrage antwort der Hersteller des Tomatenpulvers:::
    Leider ist es uns nicht möglich,Ihrem Wunsch nach Produktemustern (((oder Informationen über Verwendung))
    nachzukommen.Wir beliefern ausschliesslich die Nahrungsmittelindustrie.Musterwünsche des Detailhandels und von Privatpersonen können wir aus Kapazitäts-und Kostengründen nicht erfüllen.""""
    Lieber HWLPorta, wie kommt man nun an die Produkte ???

  5. #15
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    319
    Zitat Zitat von herbertina Beitrag anzeigen
    Auf Anfrage antwort der Hersteller des Tomatenpulvers:::
    Leider ist es uns nicht möglich,Ihrem Wunsch nach Produktemustern (((oder Informationen über Verwendung))
    nachzukommen.Wir beliefern ausschliesslich die Nahrungsmittelindustrie.Musterwünsche des Detailhandels und von Privatpersonen können wir aus Kapazitäts-und Kostengründen nicht erfüllen.""""
    Lieber HWLPorta, wie kommt man nun an die Produkte ???
    Hallo Herbertina,

    Ganz einfach. Nenne mir Anzahl kg, Namen und Anschrift. Die Sendung kommt mit Rechnung. Ich schicke Dir das voraussichtliche Lieferdatum.
    Übrigens: die ersten Sendungen werden übermorgen bei den Kollegen sein.

    Freundliche Grüße
    HWL

  6. #16
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    319
    Liebe Mitstreiter,

    Zur Einnahme von Tomatenpulver wurde mir ein neuer Vorschlag zugesandt. Hierbei sollte man in einer Tasse etwas Bouillon-Pulver mit heißem Wasser, 2 Meßbechern (10 g) Tomatenpulver und einem kleinen Schuß nativem Olivenöl verrühren. Eine chemische Veränderung von Lycopin und FruHis sei wegen der Wärmestabilität der beiden Verbindungen nicht zu erwarten.

    Freundliche Grüße
    HWL

  7. #17
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    123

    Hallo HWLPorta und Mitleser

    Angebot von Obipektin:
    Tomate Lyco 125
    25 kg Kartons mit PE-Inneneinlage
    Euro 10,00/kg für 25 kg DDpDeutschland zuzügl.MWST
    Lieferzeit nach Absprache
    Zahlung 3o Tage nach Fakturadatum
    Soweit Obipektin
    ((Was die Preisstellung betrifft,muss man es sicher so lesen,dass das Kilo 10 Euro kostet,der 25 Kg-Sack demnach 250.-Euro, oder liege ich falsch?))
    Gruss herbertina

  8. #18
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    319
    Zitat Zitat von herbertina Beitrag anzeigen
    Angebot von Obipektin:
    Tomate Lyco 125
    25 kg Kartons mit PE-Inneneinlage
    Euro 10,00/kg für 25 kg DDpDeutschland zuzügl.MWST
    Lieferzeit nach Absprache
    Zahlung 3o Tage nach Fakturadatum
    Soweit Obipektin
    ((Was die Preisstellung betrifft,muss man es sicher so lesen,dass das Kilo 10 Euro kostet,der 25 Kg-Sack demnach 250.-Euro, oder liege ich falsch?))
    Gruss herbertina

    Hallo Herbertina,

    leider hast Du vergessen, daß Du von einem gewerbsmäßigen Verkäufer beziehst und nach den Zollbestimmungen in Deutschland für den Zoll
    automatisch als gewerbsmässiger Verkäufer giltst, damit fällt Eingangszoll an, der nach meiner Kenntnis um 20% auf den Warenwert beträgt. Die bürokratischen Erfordernisse wie Einfuhrerklärung etc. sind nicht ohne.

    Ob hier in Deutschland dann 7% oder 14% MwSt anfallen, weiß ich nicht. Berechnet werden vom Verkäufer aber sicher Verpackungs-und Frachtkosten.

    Schließlich kennt man die Qualität dieses Produktes nicht, zumindest ist fraglich, ob die 160 mg/100 g Pulver garantiert sind.

    Schließlich dürften sich die Milben und Würmer auf einen Sack Futter freuen, der 2500 Tage zur Verfügung steht.

    Guten Appetit !
    HWL

  9. #19
    Registriert seit
    28.07.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    45
    An alle Ernährungsbewußte;

    was haltet ihr von nachfolgendem Rezept:

    10 gr. Tomatenpulver, 1 TL Kurkuma, etwas schwarzer Pfeffer, 1 TL Olivenöl, 1 EL Granatapfelelexier abgerührt mit warmen Wasser zu einer Paste.

    Das Ding schmeckt so scheußlich, dass es nur gesund sein kann.

    Mahlzeit und durch
    harald

  10. #20
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Berlin-Pankow
    Beiträge
    719
    Hallo HWL,

    ich habe soeben meine bestellten 4 kg Pulver erhalten (auf Rechnung, 90,- € inkl. Lieferung per UPS). Die Haltbarkeit ist bis Oktober 2010 angegeben.

    Ein erster Test zeigt: 10 g Pulver, wie von Dir vorgeschlagen mit 1 Glas Wasser sowie etwas Salz und Pfeffer angerührt, schmeckt wie originaler Tomatensaft. Wir haben jedoch zusätzlich den Vorteil des garantierten Lycopingehalts.

    Ich bin sehr zufrieden und trinke heute noch ein Glas.

    Viele Grüße

    Wolfgang

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •