Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 1 Woche Chemo am Stück ??

  1. #1
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    20

    1 Woche Chemo am Stück ??

    Hallo !!Ich bin neu im Forum. Mein Schwiegervater hat seit Mai 2008 die Diagnose: unoperaler Prostatakrebs. Im Mai hatte er bereits mehrere Metastasen im Becken und an einem Wirbel waren 1 oder mehrere Metastasen. Nach Hormontherapie und Monatsspritze blieb der PSA-Wert unten. Seit 2-3 Monaten geht der PSA-Wert wieder ein wenig hoch. Daher bekam er Tabletten, die irgendetwas mit den Nebennierenrinden machen ???!!! Der PSA-Wert ging wieder runter - nun wieder seit 2 Monaten hoch. Zusätzlich sind weitere 2 Wirbel von Metastasen "befallen". Und hier fangen schon Schmerzen an. Ihm wurde jetzt geraten die Wirbel bestrahlen zu lassen und danach 1 Woche !!! Chemo. Im Forum las ich immer nur von 1 x wöchentl. Chemo. Kann mir jemand sagen, was das zu bedeuten hat. Er ist noch soweit total fit. Die Diagnose und die Zukunft machen ihn natürlich total fertig.

  2. #2
    Pinguin Gast
    Mehr Informationen

    Hallo Nick, es wäre gut, wenn Du noch etwas mehr über den Krankheitsverlauf Deines Schwiegervaters berichten könntest. Alter Deines Schwiegervaters, aktuelle PSA + Testosteronwerte. Es wäre auch gut, wenn Du den oder die Namen der bislang verwendeten Medikamente in Erfahrung bringen könntest. Danach wirst Du sicher weitere Antworten bekommmen.

  3. #3
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    20
    Ich weiß leider nur, daß der PSA-Wert im letzten Monat 17 und diese Woche 26 betrug. Die Infusion soll die Ausbreitung der Metastasen stoppen - hat ja auch 1 Jahr lang geklappt, die Hormontherapie soll den Krebs stoppen. Ich würde gerne wissen, ob es sein kann, daß man 1 Woche lang stationär eine Chemo bekommt. Im Forum las ich etwas von 1 x wöchentl. und dann 1 Woche Pause. Ich bin sehr beunruhigt... ich hoffe, das ist kein schlechtes Zeichen. Er fühlt sich soweit gut. Vor ca. 5 Wochen bekam er Schmerzen an der Brustwirbelsäule. Dagegen helfen bis jetzt Schmerzmittel. Nach der Bestrahlung sollen die Schmerzen angeblich aufhören.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •