Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: ...OP - dann HB2 + Bestrahlung ??? Warum

  1. #61
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Tornesch Schleswig Holstein
    Beiträge
    647

    Klarstellung

    Moin harald,

    Zitat Zitat von Hutschi Beitrag anzeigen
    Klarstellung

    Moin Guenther, Dein berechtigter Beitrag nach Christians ziemlich saloppem Vorwurf mit der Einschränkung "nicht für alle Vielschreiber gemeint zu sein" ist doch nicht Gegenstand meiner Rückblende. Du bist sofort aktiv geworden, weil Du dieser Verallgemeinerung nicht zustimmen wolltest. Das war gut so! Doch der wohl etwas mehr als ich selbst mimosenhaft empfindliche Helmut2 hat sich den Schuh angezogen.



    Du hast garnichts beeinflusst. Im Gegenteil, Du hast sofort geschnallt, dass durch diese pauschale Vorverurteilung unnötig Porzellan hätte zerschlagen werden können; was ja denn auch tatsächlich der Fall war. Es tut mir leid, wenn das durch meinen obigen Beitrag nicht eindeutig rübergekommen ist.

    "Ganze Sachen sind immer einfach wie die Wahrheit selbst. Nur die halben Sachen sind kompliziert"
    (Heimito von Doderer)
    ich habs nun begriffen, denke unser Telefonat dazu war ebenfalls hilfreich. An sich schade, dass ein Rueckzug von Helmut wegen eines absolut unkorrekten Beitrages durch Christian leider eingetreten ist. Ich hoffe doch sehr, dass sich Helmut das noch einmal ueberlegt und zurueckkommt.

    Gruss aus dem Norden und noch ein schoenes Wochenende
    Gruss aus Tornesch
    Guenther
    SHG Prostatakrebs Pinneberg
    Dies ist die Ansicht eines Betroffenen und keine fachärztliche Auskunft
    Serve To Lead

  2. #62
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Tornesch Schleswig Holstein
    Beiträge
    647

    Unterschreib

    Zitat Zitat von christinew Beitrag anzeigen
    Hallo, was lese ich da, Helmut2 hat sich zurück gezogen, ich habe jetzt zwar nicht alles gelesen, kann und will da nichts beurteilen, aber Helmut2, wir brauchen Dich, auf Dich kann man nicht verzichten.
    Du warst in der Vergangenheit immer so hilfsbereit, Du hast so vielen und auch vor allen Dingen meinem Mann und mir so oft geholfen, bitte zieh Dich nicht zurück.
    Helmut, glaub mir, wir, die mitlesenden Forumsbenutzer können sehr wohl unterscheiden zwischen Schwätzern und wirklich Hilfreichem.
    In den vergangenen 4 Jahren habe ich so oft erlebt, dass etliche der wirklich hilfreichen Forumsschreiber sich zurück gezogen haben, ich will hier weiter keine Namen nennen, aber bedenkt doch mal, was ihr uns, den Hilfesuchenden damit antut.
    Irgendwann verkommt der Platz hier zu einem Wischiwaschi Forum, wenn sich immer mehr die wirklich Fähigen zurück ziehen.

    Wir brauchen Euch doch alle.

    Christine

    PS, noch etwas, dass mein Mann heute noch lebt, haben wir all den Tipps und Informationen hier aus dem Forum zu verdanken.
    Moin Helmut,

    lass Dir bitte durch Teilnehmer a la Christian Ligensa nicht den Spass, die Teilnahme und die Weitergabe Deiner profunden Kenntnisse hier im Forum vermiesen und nimm bitte weiterhin daran teil. Ich habe es in einem vorherigen Beitrag schon mal zum Ausdruck gebracht, dass eine derartige Handlungs- und Darstellungsweise m.E. unterste Schublade ist, wenn ich noch das gelegentlich von CL mitinitiierte Blaetter / E Mailrauschen im BPS Zusammenhang sehe, dann solltest Du Dich bitte nicht zu einem derartigen radikalen Schritt beeinflussen lassen.

    Gruss aus dm Norden
    Gruss aus Tornesch
    Guenther
    SHG Prostatakrebs Pinneberg
    Dies ist die Ansicht eines Betroffenen und keine fachärztliche Auskunft
    Serve To Lead

  3. #63
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Ba-Wü, 73635 Rudersberg
    Beiträge
    599
    Moin Helmut,
    lass Dir bitte durch Teilnehmer a la Christian Ligensa nicht den Spass, die Teilnahme und die Weitergabe Deiner profunden Kenntnisse hier im Forum vermiesen und nimm bitte weiterhin daran teil.
    Ich kann beim besten Willen nicht feststellen, warum Christian Ligensa ausgerechnet unseren Helmut gemeint haben könnte. Ich denke hier liegt ein Mißverständnis vor. Hutschi, danke, dass Du die Sache nocheimal aufgegriffen hast. Vielleicht können die Appelle Helmut nocheinmal umstimmen, denn wie Günther, Christiane u.a. richtig bemerkten, viele haben von der Weitergabe seiner profunden Kenntnisse profitiert.
    Also, auf geht's Helmut!!

    Gruß
    Hartmut

  4. #64
    Anonymous1 Gast
    Ich kann beim besten Willen nicht feststellen, warum Christian Ligensa ausgerechnet unseren Helmut gemeint haben könnte.
    Sehe ich auch so. Er hat vielleicht mich gemeint.

    Also komm zurück, Helmut!

  5. #65
    HansiB Gast

    Biologie des PCa

    Zitat Zitat von Dieter aus Husum Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Er hat vielleicht mich gemeint.

    Also komm zurück, Helmut!
    Oder mich. Er wird ja nicht der Einzige sein mit dieser Meinung. Wobei ich über die DNA schon recht interessiert an der Biologie des PCA bin. Meine Therapien berücksichtigen wenigstens die Biologie des PCa.

    Ob Christian Interesse an DNA Erfahrungen und in dem Zusammenhang an der Biologie des PCa hat, glaube ich eher nicht. Hormonblockade, Hochmedikationen passen oft nicht zur Biologieinteresse unseres PCa. Von OP und Prostatabestrahlung ganz abgesehen.

    Auch ich bin der Meinung, Helmut ist nicht gemeint, bitte kehre zurück.

    Gruß Konrad

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •