Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Sex nach einer Prostata Operation - was kann man erwarten - was darf man erhoffen

  1. #21
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    11
    Hallo,
    wurde vor 2,5 Jahren in Gronau operiert. Prostata weg einschl. ein kleiner Teil der Blase. Abgesehen von Inkontinenz (ein wenig) rüht sich der kleine Mann nicht mehr. Im Kopf aber alles ok. In diser Zeit habe ich eine Bestrahlung und Hormonbehandlung hinter mich gebracht. Allein durch die Hormone war der kleine Mann zum schlafen verurteilt. Jetzt meine Frage: kann ich oder gleichermaßen Betroffene noch mit der Auferstehung des kleinen Mannes rechnen?

  2. #22
    Harald_1933 Gast
    Hallo Apollo,

    Du hast Dich am 23.9.2013 - hier - in einen laufenden Thread eingeklinkt und eine erste Antwort von Konrad bekommen.

    Du hast dich danach in etlichen Beiträgen mal hier mal da mit wenig hilfreichen Kommentaren bemerkbar gemacht.

    In Deinem Profil ist nichts vermerkt. Am 16.10.2013 um 10.34 Uhr erfuhr man zufällig in einer Antwort an Andy46, dass Du zum Zeitpunkt der Diagnose PCa wohl 65 Jahre alt gewesen bist. Siehe - hier -

    Nach mehr als einem Jahr stellst Du eine fast gleich lautende Frage wieder in das Forum ein. Lies bitte vorab noch einmal Konrads Hinweis.

    Ich könnte nun fabulieren: Wunder gibt es immer wieder". Aber so ganz viel anders wird es auch wohl nicht mehr ablaufen, denn Du hast ja nun auch schon einiges an Therapien über Dich ergehen lassen. Hülle Dich eher in Geduld und freue Dich darüber, dass Du wohl ansonsten keine aktuellen gesundheitlichen Probleme hast.

    "Lass dich nicht hetzen! Auch die Schnecke erreichte die Arche Noah."
    (Dalai Lama)

    Gruß Harald

  3. #23
    Registriert seit
    01.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    26
    Auch wenn ich es nach außen nicht so spüren lasse, aber es nagt doch sehr an der Seele, dass bei mir keine nerv erhaltende OP durch geführt werden konnte. So kann ich Dich vollkommen verstehen Corvus. Mit knapp 53 soll jetzt plötzlich alles vorbei sein, nie wieder? So richtig kann ich es noch nicht fassen, ich muss mich aber irgend wie damit abfinden, auch wenn es schwer für mich ist. Die OP war vor 10 Monaten und anfangs habe ich es sehr verdrängt, aber jetzt sieht es doch anders aus. Mit über 70 Jahren wäre es mir gleichgültiger gewesen, aber jetzt schon?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •