Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930
Ergebnis 291 bis 297 von 297

Thema: Erneuter PSA-Anstieg nach RPE

  1. #291
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    468
    Hallo zusammen,
    ich habe nun einen neuen PSA- Wert dieser liegt bei 0,34 ng/ml und ist zu Zusagen seit März ( 0,32 ) nicht gestiegen, Was mich freut. Ein bisschen Gewicht Reduzierung, Ernährungsumstellung und etwas mehr Sport scheinen das Ganze etwas zu stabilisieren.

    Das PSMA habe ich machen lassen, es war aber nichts erkennbar.

    Bzgl. der Rent habe ich eine Rente für Schwerbehinderte bekommen.

    Viele Grüss und alles Gute

    Wolfgang

  2. #292
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    468
    Hallo zusammen,
    ich hab nun am 28.11. einen PSA-Wert ermitteln lassen dieser leigt nun bei 0,39 ng/ml und steigt weiter.
    Der Sprung ist nun größer, Verdopplungszeiten muss ich noch bestimmen. ES spiegelt ich hier, wie ich meine
    die nicht ganz so konsequente Lebensweise.

    Mit dem neuen Jahr werde ich das ändern.

    viele Grüße und alles Gute
    Wolfgang

  3. #293
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.337
    Was sollte die Lebensweise mit dem PSA zu tun haben?

  4. #294
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    Ibbenbüren, Nähe Osnabrück
    Beiträge
    623
    Hallo Wolfgang,

    ohne nachrechnen zu wollen, liegt Deine Verdopplungszeit irgendwo bei 2 Jahren. Du hast Zeit ohne Ende. Was willst Du Dich mit einer neuen Lebensweise quälen?

    Viele Grüße

    WernerE

  5. #295
    Registriert seit
    05.07.2018
    Ort
    Emden
    Beiträge
    356
    Zitat Zitat von wowinke Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich hab nun am 28.11. einen PSA-Wert ermitteln lassen dieser leigt nun bei 0,39 ng/ml und steigt weiter.
    Der Sprung ist nun größer, Verdopplungszeiten muss ich noch bestimmen. ES spiegelt ich hier, wie ich meine
    die nicht ganz so konsequente Lebensweise.

    Mit dem neuen Jahr werde ich das ändern.

    viele Grüße und alles Gute
    Wolfgang
    Hallo Wolfgang,
    ich bin etwas neugierig.
    Wie würde denn Deine neue Lebensweise so aussehen?
    Vielleicht kann ich mir das Eine oder Andere abgucken. Ich schau mich auch immer gerne um, wie ich den Krebs durch entsprechende Lebensweise schwächen kann und habe ja auch schon Einiges geändert.
    Lutz
    Ich bei myprostate: ___ Kenndaten ___ Grafiken ___ PSA-VZ ___ Beurteilungen ___ Mein Bericht

  6. #296
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    468
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für Eure Hinweise, richtig „ positiv Denken“ das tue ich.

    Ich hatte geschrieben „konsequente“ Lebensweise, also nichts wesentlich Neues.
    Nur das „konsequent“ tun oder weg lassen von dem ich denke und meine beobachtet zu haben,
    dass es sich die PSA- Entwicklung auswirkt.

    Das ist bei mir Sport, Alkohol und Stress, also von dem einen konsequent mehr von dem anderen konsequent
    weniger oder nichts. Nichts Neues also .

    Das mache ich vorallem ander PSA-Entwicklung in 2017 fest wo dieser von 0,35 auf 0,07 gefallen ist.

    Wir werden sehen.

    Gruß
    Wolfgang

  7. #297
    Registriert seit
    05.07.2018
    Ort
    Emden
    Beiträge
    356
    Zitat Zitat von wowinke Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für Eure Hinweise, richtig „ positiv Denken“ das tue ich.

    Ich hatte geschrieben „konsequente“ Lebensweise, also nichts wesentlich Neues.
    Nur das „konsequent“ tun oder weg lassen von dem ich denke und meine beobachtet zu haben,
    dass es sich die PSA- Entwicklung auswirkt.

    Das ist bei mir Sport, Alkohol und Stress, also von dem einen konsequent mehr von dem anderen konsequent
    weniger oder nichts. Nichts Neues also .

    Das mache ich vorallem ander PSA-Entwicklung in 2017 fest wo dieser von 0,35 auf 0,07 gefallen ist.

    Wir werden sehen.

    Gruß
    Wolfgang
    Danke, Wolfgang!
    Dann bin ich ja auf einem guten Weg.
    Obwohl ich vor meiner Diagnose auch schon diese Lebensweise vollzog. Vielleicht hatte ich früher jedoch mehr negativen Stress. Da bin ich aber jetzt seit Monaten dabei, den zu reduzieren.
    Alles Gute Dir weiterhin!
    Lutz
    Ich bei myprostate: ___ Kenndaten ___ Grafiken ___ PSA-VZ ___ Beurteilungen ___ Mein Bericht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •