Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Prostatitis / PK

  1. #1
    Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    1

    Prostatitis / PK

    Guten Tag Leute ,

    Ich bin neu hier im Forum, und ich habe in diesem Forum erst einmal viele Beiträge gelesen, sehr interessant und doch einiges, was ich noch nicht wusste. Dazu habe ich jetzt einige Fragen, aber auch ich möchte einige Infos in den Raum stellen, zur Beurteilung.

    Hat jemand schon Erfahrung mit der oralen Anwendung Ahornsirup + Backpulver ?

    Hat jemand Erfahrung mit dem Medikament Zytiga ?

    Ich selbst bin viel in U.S. Foren unterwegs, auch LEX-Health/ Nahrungsergänzung ist mir ein Begriff, und ich studiere das Archiv von LEX regelmässig.

    Bei einigen Beiträgen ist mir aufgefallen, dass unter dem Stichwort Ernährung die Milch/Molkereiprodukte angesprochen wurden. Der Stand meines Wissens ist, je weniger Molkereiprodukte, desto besser! Denn die Calciumaufnahme sollte wirklich nur minimal sein.

    Bei den Tomatenprodukten hat sich nach neuestem Stand der Wissenschaft gezeigt, dass Lycopin sich doch nicht als die Hilfe erwiesen hat, wie man vorher immer dachte. Was aber nicht heissen soll keine Tomaten mehr zu essen. Im Gegenteil, täglich zugreifen ( Tomatenmark konzentriert mit O-Oel. )

    Mein täglich Brot ist Vitamin D3, dem nicht nur bei PK, sondern auch bei Brustkrebs und anderen Krebsraten eine besondere Rolle wissenschaftlich zugewiesen wird. Hierauf wird in U.S. Studien immer mehr vermehrt hingewiesen. Meinen D3-Spiegel versuche ich bei etwa 80ng/ml zu halten mit halbjährlichen Blutuntersuchngen.

    pH - Spiegel im Blut. Ein weiterer Faktor. Den versuche ich über ärztliche Kontrollen bei 8.0 zu halten.

    Es tauchte hier im Forum auch die Frage auf, wie man den PSA-Spiegel niedrig halten kann, ohne Testosteronverlust. Hier könnte evtl. die Brokkoli-Sud-Kur interessant sein. Euch allen sicherlich geläufig.

    Das war es für heute.

    Gruss Jens

  2. #2
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Landschaft Angeln
    Beiträge
    3.030
    Zitat Zitat von jensxyz Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrung mit dem Medikament Zytiga ?
    Hallo Jens,

    was hier bisher an Erfahrungen mit Zytiga berichtet wurde, findest Du im Forumextrakt (Link dorthin oben unter "Wichtige Links") => Th.-Erfahrungen => Zytiga (Abirateron).

    Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    CH 90... Appenzellerland
    Beiträge
    4.401

    Kulinarisches

    Zitat Zitat von jensxyz Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon Erfahrung mit der oralen Anwendung Ahornsirup + Backpulver ?
    Jo, hab ich!
    Wo sonst sollte man den Ahornsirup reintun, wenn nicht in den Mund?



    Ahornsirup schmeckt am besten, wenn man den vor der oralen Verabreichung über einen selbstgekochten Flan-Pudding giesst, aber auch auf einem mit Backpulver gebackenen Kuchen schmeckt er gut.
    Backpulver sollte immer möglichst knapp bemessen werden, sonst schmeckt der Kuchen seifig.

    Mein täglich Brot ist Vitamin D3
    Ich ziehe Roggenbrot vor.

    Hier könnte evtl. die Brokkoli-Sud-Kur interessant sein. Euch allen sicherlich geläufig.
    Klar. Um diese Jahreszeit zieh ich Spargel vor.
    Was die PSA-spezifische Wirkung von Brokkoli angeht, verweise ich auf Deine Ausführungen zur Tomate.

    Was aber nicht heissen soll keine Tomaten mehr zu essen. Im Gegenteil, täglich zugreifen.
    Wenn im Winter die Tomaten pampig und bleich sind, greif ich nach anderem Gemüse.



    Guten Appetit wünscht Dir
    Hvielemi

  4. #4
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    194
    Hallo Jens
    das ist ja ein ganzes Sammelsurium von Themen und Fragen welche du uns hier, bunt gemischt präsentierst.
    Wenn du glaubst uns allen ist das hier geläufig, so habe ich doch erhebliche Zweifel und bin gespannt, welche Reaktionen von anderen Nutzern hier kommen.
    Wenn du schon in vielen anderen Foren unterwegs bist, kann man dir vielleicht auch kaun was Neues berichten. Schau ma mal wie es hier weiter geht, Carlos

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •