Seite 27 von 103 ErsteErste ... 1725262728293777 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 1022

Thema: PK - was nun?

  1. #261
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    Südbaden, Efringen-Kirchen; Kreis Lörrach.
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von Hartmut S Beitrag anzeigen
    Helmut, ich weiss noch nicht ob ich das PSMA-PET/CT in Heidelberg machen lasse.
    Hallo Unsterblicher,

    natürlich muss es nicht Heidelberg sein. Aber eine PSMA-PET_CT sollte es schon sein, wo spielt letztendlich keinen Tango.

    Zitat Zitat von Hartmut S Beitrag anzeigen
    Was ist nun mit dir?Packst du die neue Erkrankung?
    Nach meinem letzten "update" beim Rheumatologen, vor dem Forentreff, erwähnte er nach seiner Erfahrung, dass nach den aktuellen Blutwerten, den relevanten Marker für das RZA, dies eine einmalige Sache für mich wäre. Auch das plötzliche Auftretten der Sypmtome, kein schleichender und langsam entwickelter Prozess, sprechen dafür.
    Die üblichen Kortisonnebenwirkungen habe ich bis dato noch nicht verspürt, im Gegenteil, fühle mich top fit. Zur Zeit bin auf 20mg/tgl. runter.

    Gruss Helmut
    An alle PCa-Erstdiagnostizierten und deren Angehörige, sowie andere Interessenten.
    Bitte die 3 unten angeführen Links zur Kenntnis zu nehmen. Basisinfo zum PCa (Prostatakarzinom) OBERWICHICHTIG !


    http://www.prostatakrebs-bps.de/imag...erdam_2014.pdf
    http://www.prostatakrebs-bps.de/medi...frueherkennung
    http://www.prostatakrebse.de/informa...ster%20Rat.pdf

  2. #262
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.210
    Hallo,

    mein PSA-Anstieg hat sich 2 mal in Folge verlangsamt.
    Regelmäßige Medikamente nehme ich weiterhin keine.

    Gelegentlich nehme ich eine Betmiga 50 mg (aus altem Bestand), wenn ich einmal 8 Std. durchschlafen möchte, ohne auf's WC gehen zu müssen.

    0,356 - Mai 2013

    0,247 - September 2013
    0,372 - Dezember 2013
    0,291 - Februar 2014
    0,328 - Mai 2014
    0,358 - September 2014
    0,423 - Dez. 2014
    0,529 - März 2015
    0,653 - Juni 2015
    0,671 - Oktober 2015
    0,713 - 04. Januar 2016

    Gruss
    hartmut




  3. #263
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.210
    Hallo liebe Freunde,

    ich hatte mich von Brigitte in die Klinik, Abt. Stroke Unit fahren lassen, weil ich Doppelbilder sah.
    Das hatte ich vor ca. 4 Jahren schon einmal. Leider trat dieses mal aber nach 1 Stunde keine Besserung ein.

    In der Klinik waren sie nach mehreren Untersuchungen ratlos.
    Ich musste in der Klinik bleiben.
    Am nächsten Tag wollte ich raus.
    Wenn die nach 24 Std. immer noch nicht wissen, was ich habe, sind die blöd.
    In Spanien hätte ich das Ergebnis in 8 stunden gehabt.

    Es wurden EKG, CT, C-MRT und 3 X Ultraschall gemacht. ein MRT kenne ich, aber kein
    C-MRT. – Was ist das? Im Internet konnte ich nichts finden.
    Herausgekommen ist beim MRT nicht viel. nur eine kleine Stelle, wo aber kein Gewebe abgestorben ist.
    Das Herz ist ok. Ich war auch 24 Std. an einem Langzeit – EKG angeschlossen
    (Blutdruck 138/84, Puls 78) – Durchschnitt.

    Die 2 guten arabischen Ärzte meinten, ich solle noch 1 Woche zur Beobachtung bleiben.
    Die hatten sich überwiegend nur gegenseitig unterhalten.
    Da kam auch noch eine polnische Ärztin dazu, die dann irgendetwas von meinem hohen Alter faselte.
    Ich hatte die Schnauze voll.
    Als ich dann bei der Visite im Gespräch hörte, dass sie mir 4 Mittelchen geben wollten, habe ich nur das Wort Pantoprazol gehört, und hatte Einspruch eingelegt, und mich später nach dem MRT selbst entlassen. Das war mir zu blöd. . . .

    Tja, das ist meine Kurzgeschichte, die eines alten Seemanns.
    Es ist denen mal wieder nicht gelungen mich in Angst und Schrecken zu versetzen.

    Ein wirtschaftliches Interesse schließe ich aber mal aus, weil ich mit einer hübschen Fee in einem Zimmer lag. Sprich: Überbelegung. Das vermute ich einmal.

    Keine Ahnung wie das nun weitergehen soll.
    Deswegen habe ich es einmal hier in unserem Forum eingestellt.
    Mein palästinensischer Hausarzt, ein Freund von Brigitte und mir, hatte erst einmal gesagt, ich solle die ACC100, die ich später in der Klinik bekommen hatte, weiter nehmen.
    Ansonsten war er auch ratlos.

    Diagnose: Verdacht auf TIA im Hirnstamm, unklare Genese.
    Residuen eines alten sehr kleinen SCA-Infarktes.
    Kein Hinweis auf Stenosen

    Brauche ich nun einen Kardiologen oder einen Neurologen für eine evtl. Weiterbehandlung?
    Mein Hausarzt meinte nur, ich müsse mir keine Sorgen machen. Nur die ASS100 weiter nehmen.
    Im Kurz-Klinikbericht (die waren sauer) steht nichts.
    Die Laborwerte waren auch alle ok.
    Der MRSA –Keim (24 Stunden Test – Nase und Mund - bei der Einlieferung) war negativ.

    Gruss
    hartmut

  4. #264
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    Nahe Schweinfurt
    Beiträge
    152
    In der Klinik waren sie nach mehreren Untersuchungen ratlos.
    Ja, das kommt mir bekannt vor.
    Ich hoffe mal das da nichts ernsthaftes dahinter steckt. Da hab mal ein Auge drauf und lass Dich von Brigitte ordentlich pflegen.
    Gruß Frank & M

  5. #265
    Harald_1933 Gast
    Doppelbilder gibts auch schon mal nach zu reichlichem Alkoholgenuß. Also nach 2 Flaschen Rotwein ist das bei mir bislang auch schon einmal vorgekommen. Ich habe dann ein Auge zugekniffen, und der Spuk war dann so lange vorbei, bis ich das andere Auge auch wieder öffnete. Da hilft letztlich nur noch beide Augen schließen und sich langsam zur Ruhe zu begeben. Morgens ist dann alles wieder klar. Alles klar?

  6. #266
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.210
    Danke, lieber Harald, für deinen weisen Rat und die Retourkutsche!
    So Lustig war die Sache aber nun auch wieder nicht.
    Als ich von meinen Vorerkrankungen erzählen musste, wurde die Suche nach einer Metastase im Kopf gestartet.
    Du darfst dein Strampelhöschen wieder ausziehen.

    Gruss
    hartmut

  7. #267
    Harald_1933 Gast
    Aber - hiermit - könnte man vorbeugen. Bitte, nicht versäumen auf Vollbildschirm zu klicken.

    Gruß aus der Vorderpfalz von einem Hamburger, der zum ersten Mal vorhin in Mannheim die Pfarrkirche St. Sebastian am Marktplatz besucht hat. Nebenbei erfuhr ich auch, was eine Monstranz ist. Der religiöse Ablauf dessen, was zum Fronleichnam gehört, war bei meinem Eintreffen schon vorüber, so dass ich fast ungestört das Innere der sehr alten Kirche bestaunen konnte.

  8. #268
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.210
    Lieber Harald,

    schön, dass du deine Strampelhöschen wieder ausgezogen hast.
    Das Problem ist aber . . .
    viele meiner Freunde schreiben nicht mehr in meinem Tread, wo du deine Note hinterlassen hast.
    Du hättest mir lieber nicht antworten sollen.
    Du bist hier ja nicht so beliebt im Forum, seitdem du dich mit deinen Trüffeln, am weihnachten geoutet hast.

    Dein Video war informativ.
    Sollte ich nun lieber Körner fressen, und auf die ASS 100 verzichten, welches mir mein Hausarzt angeraten hat?
    Ich denke mal, ein Neurologe wird es mir sagen . . . .
    oder vielleicht jemand, der es wirklich gut mit mir meint.

    Gruss
    hartmut

  9. #269
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    2.210
    Update

    Ich hatte heute früh bei meinem Internisten einen 1 Std. Sondertermin.
    Das Ergebnis der Ultraschall-Untersuchung und das des EKG waren hervorragend.
    Es besteht kein Anlass für weitere Untersuchungen bei anderen Ärzten.

    Die in der Klinik gemachten Untersuchungen (innerhalb der 24 Stunden), c-MRT, CT, EKG und US halten er und mein Hausarzt für ausreichend.
    Verordnet wurden mir zur Prophylaxe ASS100, von der ich alle 2 Tage eine Tablette nehmen soll.
    Eine Überprüfung in seinen Unterlagen hat ergeben, dass ich die gleichen Symptome bereits 2009 hatte, und nicht wie ich angenommen hatte, vor 4 Jahren.
    Oh je, - wie die Zeit vergeht . . . .(*I*)

    Gruss
    hartmut

  10. #270
    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    479
    das ist schön Hartmut, es freut uns sehr!!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •